10 Dokumentarfilme nach einem Monat zur Frauengeschichte. – Nachrichten von Marseille

Im weiteren Verlauf des Monats der Frauengeschichte werden die Bemühungen der Frauen auf allen Ebenen unterstützt. Obwohl der dritte Monat des Jahres als offizielle Anerkennungsfrist festgelegt wurde, sollte die Ermächtigung von Frauen das ganze Jahr über erfolgen.

Das Lernen der Geschichten einflussreicher Frauen und das Feiern ihres Lebens und ihrer Leistungen ist nicht nur auf 31 Tage beschränkt. Im Folgenden finden Sie 10 Dokumentarfilme, für die Sie sich Ende März anmelden können.

Der Autor Tony Morrison spricht über die Titelleistung von Risikoträgern in den Künsten, die am 23. April 2003 vom Sundance Institute in der Cipriani 42nd Street in New York City veranstaltet wurde. (Foto von Evan Agostini /.)

Lesen Sie mehr: Eine zweiteilige Janet Jackson-Dokumentation in Lifetime und A & E.

Tony Morrison: Die Stücke, die ich bin

Wo soll man suchen?: Hulu

Die Party ist ausgegangen Timothy Greenfield SandersDieser Dokumentarfilm wurde 2019 veröffentlicht und beschäftigt sich mit Leben und Werk des Autors Tony Morrison. Es beginnt mit ihrer Erziehung in Lorraine, Ohio, während ihrer Karriere als Herausgeberin berühmter afroamerikanischer Literatur und darüber hinaus. Bietet Interviews mit Hilton AlsUnd das Angela DavisUnd das Fran LebowitzUnd das Walter MoseleyUnd das Sonya Sanchez Und das Oprah Winfrey.

Befreie Angela und alle politischen Gefangenen

Wo zu sehen: Amazonas

Der Dokumentarfilm 2012 von Shula Lynch Es erzählt das Leben eines jungen Universitätsprofessors Angela Davis Und sein Engagement für die Aktivität. Es wird untersucht, wie sie in einen fehlgeschlagenen Entführungsversuch verwickelt war, der mit vier Toten endete. Ihr Name steht auf der Liste der zehn meistgesuchten Personen des FBI.

Siehe auch  Entdecken Sie die erstaunliche wahre Geschichte dieser Nazi-Kinder in der Obhut einer englischen Schule

Audrey Lord – Berlin Jahre von 1984 bis 1992

Wo zu sehen: Vimeo

Dieser Film vor Da ist ein grauer Griffin Und das Michelle Parkerson Es wurde 1995 bei den 45. Berliner Filmfestspielen gezeigt. Details Audrey LordeSie lebte in Deutschland, wo sie nach der Diagnose Krebs im Endstadium eine physikalische Therapie erhielt. Sie lebte jahrelang auf dem Land und beeinflusste die deutsche politische und kulturelle Landschaft durch ein Jahrzehnt tiefgreifenden sozialen Wandels.

Die Geschichte einer Ballerina

Wo soll man suchen?: Amazon

Dokumentation aus der Geschichte einer Ballerina Misty CopelandIhr Aufstieg in die Tanzwelt als erste große schwarze Tänzerin mit dem prestigeträchtigen Amerikanisches Balletttheater (ABT). Er folgt nicht nur ihrer Reise, sondern konzentriert sich auch auf das Fehlen farbiger Frauen in den großen Ballettkompanien und die Briefe an junge Balletttänzer.

Misty Copeland spricht auf der Bühne während der 62. jährlichen GRAMMY Awards ‚Let’s Go Crazy‘ Der GRAMMY Salute To Prince am 28. Januar 2020 in Los Angeles, Kalifornien. (Foto von Emma McIntyre /. Für die Recording Academy)

Lesen Sie mehr: Dr. Arabia Mollet: „Sei immer du selbst und ändere niemals das Symbol“

Bayh: Eine schwarze Frau spricht

Wo zu sehen: HBO

Bey: Black Woman Speaks ist ein 2003er Film über eine Schauspielerin Bea Richards, Hat keine Party mehr Lisa Jay Hamilton. Der mit dem Peabody Award ausgezeichnete Dokumentarfilm untersucht Richards Engagement für Kunst und Aktivismus, während sie daran arbeitet, die schwarze Gemeinschaft zu stärken.

Josephine Baker: Eine Geschichte einer Wiederbelebung

Wo zu sehen: Derzeit nicht für On-Demand-Sendungen verfügbar. Besuch Amerikanisches öffentliches Fernsehen Weitere Details zur Sendung.

Siehe auch  Luxemburg im Rampenlicht des deutschen Fernsehens

Mit seltenen Fotos und Videoclips erzählt Josephine Baker: Die Geschichte des Erwachens die Geschichte des ersten schwarzen Sterns. Josephine Baker Und seine Karriere in den USA und in Frankreich. Der Dokumentarfilm folgt 50 Jahren des Künstlers und seiner Reise zum Bürgerrechtsaktivismus.

Meister von Amerika:: Wie fühlen wir uns frei?

Wo zu sehen: Amazonas

Dieser Dokumentarfilm erzählt eine Geschichte Lena Horne Abbey LincolnUnd das Deehan CarrollUnd das Nina SimonUnd das Cecily Tyson Und das Pam Greer Wie sechs Unterhaltungspioniere. Der Film konzentrierte sich darauf, eine Branche herauszufordern, die zutiefst mitschuldig ist, rassistische Stereotypen aufrechtzuerhalten und sich selbst und ihr Publikum dabei zu transformieren. Produziert exklusiv von Alicia Keys Und geführt Europa RichenEs enthält Kommentare von Halle BerryUnd das Lena Wythey, Megan ist gutUnd das Latania Richardson-Jackson, Samuel L. Jackson.

Cecily Tyson nimmt am 47. AFI Life Achievement Award teil, um Denzel Washington am 6. Juni 2019 im Dolby Theatre in Hollywood, Kalifornien, zu ehren. (Foto von Rich Fury /.)

Mehr: Emmy-preisgekrönter Patrice Covington für die Rolle von Irma Franklin in „Genius: Aretha“

Serena geht

Wo zu sehen: HBO max

Serena zu sein ist eine intime Dokumentation, die das wunderbare Leben des Tennis erforscht Serena Williams Selbst. In mehreren Kapiteln erzählt der Film Williams ‚Anpassung an das Leben als Ehefrau, Mutter und Weltmeisterin.

Tina

Wo zu sehen: HBO Max vom 27. März 2021

Der brandneue Dokumentarfilm bietet nie zuvor gesehenes Filmmaterial, Audiokassetten, Selfies und neue Interviews mit Tina Turner Selbst. Die Party ist ausgegangen Dan Lindsay Und das TJ Martin, Der Film zeichnet den frühen Ruhm einer Musikikone, private und öffentliche persönliche und berufliche Kämpfe und seine Rückkehr auf die Weltbühne als globales Phänomen in den 1980er Jahren nach.

Siehe auch  Finden Sie heraus, welche Gesten dank der interaktiven Kurzfilme bereitgestellt werden

wurde

Wo zu sehen: Netflix

Schauen Sie sich das Leben der ehemaligen First Lady an Michelle Obama Weil es sich der Öffentlichkeit präsentierte. Die Dokumentation nimmt ihr Leben hautnah mit, während sie eine Tour durch 34 Städte unternimmt, in der die Kraft der Gemeinschaft und der Verbindung hervorgehoben wird.

Michelle Obama bewirbt ihr neues Buch in New YorkDie frühere First Lady Michelle Obama besucht den Lower East Side Girls ‚Club, um sich am 1. Dezember 2018 in New York City zu treffen, Mitglieder zu begrüßen und über ihr neues Buch The Becoming zu diskutieren. (Foto von Roy Rochlin /.)

Abonnieren Sie Podcast von TheGrio „Liebe Kultur“? Laden Sie jetzt unsere neuesten Folgen herunter!

TheGrio ist jetzt für Apple TV, Amazon Fire und Roku verfügbar. Laden Sie die TheGrio App noch heute herunter!

Beteiligung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.