25 Menschen zündeten sich an, während sie auf Kohlen liefen

Mindestens 25 Menschen haben sich an diesem Wochenende in der Nähe des Zürichsees in der Schweiz infiziert, davon 13 im Krankenhaus. Die Opfer gingen während einer Teambuilding-Übung eines Unternehmens über heiße Kohlen.

Das Business-Seminar ging schief. An diesem Wochenende haben sich am Ufer des Zürichsees in der Schweiz laut der Zeitung bereits 25 Personen bei einer Teambuilding-Übung infiziert. New York Post. Alle wurden medizinisch versorgt, 13 von ihnen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Organisiert wurde die Veranstaltung laut Schweizer Medien von einer Marketingfirma namens Goldbach.

Teambuilding, eine amerikanische Methode zur Stärkung von Teams, wurde in französischen Unternehmen populär. Dies sind Übungen, die im Innen- oder Außenbereich durchgeführt werden, bei denen Gruppen von Mitarbeitern Aufgaben ausführen müssen, die ihnen helfen sollen, die verschiedenen Werte zu verstehen, die für das reibungslose Funktionieren des Unternehmens erforderlich sind. Teamwork, Vertrauen in andere, gegenseitige Hilfe, Mut, Themen können viele sein. Es ist jedoch schwer vorstellbar, was es erfordern würde, auf heißen Kohlen zu gehen.

Zehn Krankenwagen wurden mobilisiert

Dafür mussten die Mitarbeiter der Goldbach Marketing Company sorgen. Letzterer schien bereits barfuß über ein mehrere zehn Zentimeter langes Bett aus glühenden Kohlen laufen zu müssen. Wenig überraschend erlitten 25 von ihnen Verletzungen, 13 von ihnen wurden von den Schweizer Rettungsdiensten versorgt und anschliessend ins Spital gebracht. Sie hatten sehr große Verletzungen. Mindestens zehn Krankenwagen wurden mobilisiert, um die Situation zu bewältigen.

Es wurden keine zusätzlichen Informationen über den Kontext dieser Übung oder über mögliche Klagen von Arbeitnehmern gegen den Arbeitgeber bereitgestellt. Egal, ob Sie in der Schweiz oder in Frankreich sind, wenn Sie von Ihren Mitarbeitern verlangen, barfuß auf heißen Kohlen zu laufen, verstößt dies direkt gegen das Arbeitsrecht.

Siehe auch  Afghanistan: Nach der Wiederherstellung der vom US-Militär gesammelten Daten werden die Taliban in der Lage sein, Tausende von Afghanen zu identifizieren

Video – In diesem Unternehmen können Mitarbeiter zu spät kommen, früher gehen oder einfach nicht kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.