5 Dinge, die Sie über Blindenführhunde wissen sollten

Der 28. April ist der Internationale Tag der Hundeführer. Diese Tiere erleichtern das tägliche Leben ihrer sehbehinderten oder blinden Besitzer. Hier sind 5 Dinge, die Sie über diese entzückenden vierbeinigen Freunde wissen sollten.

Es gibt eine nationale Vereinigung von Blindenhunden

Seit 1981 als öffentliche Einrichtung anerkannt, ist die Französischer Verband der Blindenführhundeverbände (FFAC) Es spielt eine wahrscheinliche Rolle, da es auf verschiedenen Ebenen in das Problem eingreift. Diese Blindenhunde werden Personen, die sie anfordern, kostenlos zur Verfügung gestellt.

Seine Hauptaufgaben:

  • Werbung für einen Blindenhund bei potenziellen Nutzern und der Öffentlichkeit;
  • Gewährleistung des Betriebs und der Entwicklung von Hundeführerschulen;
  • Bereitstellung von Lehrerausbildung;
  • Wähle Welpen aus und ziehe sie auf.

Wahrer Lebensgefährte

Während des Trainings lernt ein Blindenhund einen echten Job an sich: Erleichtern Sie das tägliche Leben des blinden oder sehbehinderten Besitzers. Die engagierten Tutoren konzentrieren ihr Lernen daher auf die Prinzipien des Gehorsams und der Führung, aber auch auf das Auswendiglernen von Kursen und das Ergreifen von Initiativen.

Langzeitarbeit

Um ein erfolgreicher Blindenhund zu werden, werden Welpen zunächst bei freiwilligen Pflegefamilien untergebracht, um ihre Grundausbildung von mindestens einem Jahr abzuschließen. Auf diese Zeit folgen spezialisierte Lehrer, die dann die Schulen leiten. Nach seiner Gründung (ca. zwei Jahre) wird es seinem neuen Eigentümer übergeben. Das Paar führt dann durch Zweiwöchiges Training Um sich kennenzulernen und ihre Kompatibilität zu überprüfen.

Wenn Sie neugierig sind, wissen Sie, dass die Netflix-Streaming-Plattform nach 5 Labradors von ihrer Geburt bis zum Ende ihrer Hundeausbildung einen Dokumentarfilm mit dem Titel “Pick of the Litter” (oder Sélection de la litter auf Französisch) präsentiert hat – einen Leitfaden . Schöner Inhalt!

Mehrere körperliche und geistige Kriterien

Nicht alle Hunde sollen Führer sein. In Bezug auf seine körperliche Fitness muss er das Haustier besitzen Widerristhöhe zwischen 55 und 65 cm Mit pflegeleichtem Haar. Auf der Ebene seiner Persönlichkeit ist es unerlässlich, dass er reaktionsschnell und mutig mit gutem Gedächtnis und Fokus bleibt. Schließlich sollte es Vertrauen und Sympathie wecken, um den Austausch zwischen seinem Meister und anderen Personen zu erleichtern.

Bestimmte Hunderassen erfüllen diese Kriterien wie Labradors, Deutsche Schäferhunde oder sogar Goldens Retriever.

Genehmigungen sind gesetzlich geschützt

Wenn Sie einen Blindenhund haben, haben Sie einige Vorteile, wenn Sie auf Reisen Tierbeschränkungen ausgesetzt sind. Eigentlich ist es so Nur Hunde sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erlaubt, Die er auch kostenlos bekommen kann. Es ist auch in den meisten Institutionen häufig zugelassen, auch wenn einige sich weigern zu existieren … was ein Verbrechen darstellt, da diese Verweigerung verboten und gesetzlich strafbar ist.

War dieser Artikel für Sie nützlich?


Jack Oliver ist der Autor dieser Seite. Indem Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel abgeben, helfen Sie ihm, seinen Inhalt zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.