Montag, Juli 22, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsAb morgen wird der Fahrpreis höher sein: Von Novi Sad nach Belgrad...

Ab morgen wird der Fahrpreis höher sein: Von Novi Sad nach Belgrad kostet er 310 Dinar, siehe andere Preise

Daher beträgt der Fahrpreis von Novi Sad nach Belgrad 310 Dinar statt bisher 290.

Der Fahrpreis von Novi Sad nach Subotica beträgt 490 Dinar von 440 Dinar.

Wie hoch die Gebühren in bestimmten Kategorien sein werden, können Sie der Tabelle in der Galerie unten entnehmen:

Der Minister für Bau, Verkehr und Infrastruktur Goran Vesic sagt, dass die Rabatte weiterhin von sechs Prozent der Nutzer elektronischer Rechnungen und 10 Prozent der Lkw mit „Euro 6“-Motoren in Anspruch genommen werden.

Vesić kündigte an, dass die serbische Regierung bis Ende des Jahres eine Mautstelle einrichten werde, da nun auch auf Schnellstraßen Mautgebühren erhoben werden.

Derzeit verfügen wir nicht über genügend Kilometer an Hochgeschwindigkeitsstraßen, aber bis Ende des Jahres wird die Straße Šabac-Loznica fertiggestellt sein, d. h. 54 Kilometer, sodass im Jahr 2026 47 Kilometer des Fruškogorsk-Korridors fertiggestellt sein werden. , der Donaukorridor Mitte nächsten Jahres, was bedeutet, dass fast 69 Kilometer alles Schnellstraßen sind„, sagte Vesic.

Ihm zufolge wird die Maut auf diesen Straßen nicht die gleiche sein wie auf den Autobahnen.

Außerdem wird zum Schutz vor Überlastung auf einigen Hauptstraßen eine Mautgebühr für LKWs mit einem Gewicht von 7,5 Tonnen erhoben.

Er sagte, die Beschleunigung der Mauterhebung durch Tags sei sehr wichtig, da dadurch der Weg durch die Mautstellen beschleunigt und die Bezahlung erleichtert werde.

Wenn Sie an der Mautstelle ankommen und ein Schild haben, ist es nie überfüllt. Wenn Sie kein Schild haben, wird es ein Gedränge geben. Sie müssen Tags kaufen„, sagte Vesic.

Siehe auch  Tesla installiert ein Schwimmbad in der Nähe seiner Supercharger-Ladestationen

Er sagt, das neue Unternehmen müsse sich damit auseinandersetzen, dass diejenigen, die die Tags kaufen, kostenlose Gebühren auf den Tag-Wert erhalten.

Er kündigte außerdem an, dass es bei der Erhebung der Maut einige Vergünstigungen für Elektroautos geben werde.

Er erwartet in diesem Jahr 48 bis 50 Milliarden aus Mauteinnahmen und in den nächsten zwei Jahren 75 bis 80 Milliarden.