Abtreibung: Alexandria Ocasio-Cortez und mehrere gewählte Beamte während einer Demonstration festgenommen

Tom Williams über Getty Images

Alexandria Ocasio-Cortez wird am 19. Juli 2022 während einer Kundgebung für Abtreibungsrechte in Washington festgenommen.

Abtreibung in den Vereinigten Staaten – Mobilisierung für das Recht aufFehlgeburt Keine Schwächung in den Vereinigten Staaten, fast einen Monat nach der Entscheidung des Obersten Gerichtshofsstorniert ru vs. Senke. Diesen Dienstag, den 19. Juli Alexandria Ocasio-Cortez Weitere 16 US-Abgeordnete wurden bei einem Protest in Washington festgenommen.

„Wir haben insgesamt 35 Personen festgenommen“, darunter „17 Kongressabgeordnete“, weil nach drei Warnungen „einige Demonstranten [refusaient] Die Straße „zwischen dem Kapitol und dem Obersten Gerichtshof“ zu verlassen, twitterte die Polizei des Kapitols.

Unter den suspendierten Mandatsträgern ist Alexandria Ocasio-Cortez mit dem Spitznamen AOC. Ein auf seinem Twitter-Account gepostetes Video zeigt den aufstrebenden Star, der von einem Polizisten von der Straße vor dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs eskortiert wird.

17 gewählte Abgeordnete – die meisten von ihnen Frauen – wurden vor den Augen von Journalisten festgenommen. Zusammen mit Aktivisten für das Recht auf freiwilligen Schwangerschaftsabbruch (Abtreibung) gingen gewählte Demokraten zum Kapitol, um zum Obersten Gerichtshof zu marschieren.

Letztere sprengte Ende Juni das verfassungsmäßige Recht auf Abtreibung in den Vereinigten Staaten, gab jedem Staat das Recht zurück, sie zu verbieten, und verursachte einen politischen Tsunami. Angesichts der für November geplanten Zwischenwahlen versuchen die Demokraten und Präsident Joe Biden, ihre Wähler zu diesem Thema zu sammeln.

Darüber hinaus versammelten sich in derselben Straße, im Herzen der Bundeshauptstadt und zwischen dem Kapitol und dem Obersten Gerichtshof gelegen, Tausende von Menschen in den Stunden und Tagen nach der wegweisenden Entscheidung des Obersten Gerichtshofs am 24. Juni. , um gegen die historische „Rückkehr in die Vergangenheit“ zu protestieren.

Siehe auch auf The HuffPost: Die USA sind nach der Abschaffung des Abtreibungsrechts (etwas mehr) gespalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.