Ägypten nutzt die Gaskrise, um Wasserstoff nach Deutschland zu verkaufen

Das Blogauto zappen MG ZS EV-Test

Ägypten liefert Gas und Wasserstoff nach Deutschland

Laut dem deutschen Generalanzeiger versprach der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi bei einem Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz, Deutschland durch die Bereitstellung von Erdgas bei der Unabhängigkeit von Russland zu helfen. in Berlin.

Ägypten und Deutschland auf einer Wellenlänge bei Erneuerbaren Energien

Scholz betonte die Wichtigkeit der Abkehr von fossilen Brennstoffen und bekräftigte, dass Deutschland eines der ersten klimaneutralen Industrieländer sein sollte.

Unterdessen sagte Ägyptens al-Sisi, er wolle COP27, die UN-Klimakonferenz in Sharm el-Sheikh im November, zu einem Erfolg machen und Ägypten zu einem „Drehkreuz für erneuerbare Energien“ machen.

Scholz versucht, NGOs zum Schweigen zu bringen

Das Abkommen zwischen Ägypten und Deutschland folgt Forderungen von Nichtregierungsorganisationen an Scholz, das Bundesbudget für die Klimafinanzierung zu erhöhen. Berlin will zeigen, dass Deutschland angesichts der aktuellen Gaskrise den Umstieg auf erneuerbare Energien beschleunigt.

Unsere Meinung, von leblogauto.com

Bundeskanzler Scholes hat in den vergangenen Monaten bereits afrikanische Länder besucht, um auf die Bevorratung fossiler Brennstoffe zu drängen.

Allerdings ist Öl leichter zu transportieren als Wasserstoff. Die Beschaffung von Wasserstoff in Ägypten, um zu zeigen, dass wir uns beim Schutz der Umwelt und des Planeten in die richtige Richtung bewegen, ist keine Abzocke, sollen wir höflich sagen?

Zusammenfassung

Der Energiekrieg geht weiter.
Ägypten nutzt die Schwierigkeiten Berlins bei der Beschaffung von Gaslieferungen – angesichts des gegen Russland verhängten europäischen Embargos – und hat sich mit Deutschland zusammengetan, um Gas und Öl zu verkaufen. Wasserstoff … ist es die sogenannte grüne Energie, die die Welt „zerstört“?
Das Abkommen zwischen Ägypten und Deutschland folgt Forderungen von Nichtregierungsorganisationen an Scholz, das Bundesbudget für die Klimafinanzierung zu erhöhen. Berlin will zeigen, dass Deutschland angesichts der aktuellen Gaskrise den Umstieg auf erneuerbare Energien beschleunigt. Auch wenn es um „grüne“ Energien geht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.