Al-Badri 313 ist die Eliteeinheit im Propagandadienst der Taliban

der Fokus – Die seit fünfzehn Jahren bestehenden Taliban-Spezialeinheiten wurden nach dem Abflug der Westler auf dem Flughafen von Kabul gesehen.

Ihre Haltung und Professionalität kontrastieren mit Bildern von Taliban-Kämpfern in verschiedenen Jacken, die auf der Ladefläche eines alten Pickup-Trucks sitzen. Seit dem Abzug des letzten US-Bataillons am 30. August in der Nacht marschieren sie auf dem Rollfeld des Flughafens von Kabul, in Helmen, Uniformen und Schutzwesten, teilweise mit Nachtsichtbrille und taktischem Funkgerät ausgestattet, und schweren Waffen im Gepäck Hände. . Sie sind Mitglieder der “Badri 313”, einer Spezialeinheit der Taliban-Bewegung. Seit dem endgültigen Rückzug in den Westen ist diese Elitefraktion für die Flughafensicherheit zuständig. Es spiegelt das Bild einer modernen und gut ausgerüsteten Armee wider.

Die Eliteeinheit zögert nicht, vor den Paparazzi zu stehen. Schauspielerin Kohr / AFP

Aber diese Eliteeinheit ist nicht neu. “Es wurde vor etwa fünfzehn Jahren gegründet und leitet seinen Namen von der Schlacht von Badr im Jahr 623 ab“,” identifiziert den Politologen Frédéric Esposito, Dozent am Institute for Global Studies in Genf. In diesem

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 85% zu entdecken.

Der Freiheit sind keine Grenzen gesetzt, genau wie Ihrer Neugier.

Lesen Sie Ihren Artikel für 1€ im ersten Monat weiter

Bereits abonniert?
Einloggen

Siehe auch  Zwei Kinder warf ich sie von einer vier Meter langen Mauer an der Grenze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.