Alle Qualifikationsergebnisse

Media365-Redaktion, veröffentlicht am Sonntag, 06. März 2022 um 09:24 Uhr

Erfahren Sie alle Ergebnisse der Qualifikationsphase für den Davis Cup 2022. Titelverteidiger Russland hätte direkt an der Endphase teilnehmen sollen. Aufgrund der russischen Invasion in der Ukraine wurde letztere jedoch von der Ausgabe 2022 ausgeschlossen.

Davis Cup 2022 / Qualifikationsphase
Vom 4. bis 5. März

Frankreich – Ecuador: 4:0 >>> Frankreich qualifiziert
(in Pau, auf der internen Konstante)
Freitag, 4. März
Rinderknech (FRA) Schlägt Gomez (EQU): 6-2, 7-5
Mannarino (Frankreich) Schlägt Keyrouz (EQU): 6-4, 4-6, 6-1
Samstag, 5. März
Herbert / Mahut (Frankreich) Schlagen Sie Escobar/Hidalgo (Eco): 6-3, 7-5
Ponzi (Frankreich) Schlagen Sie Mars (ECHO): 6-0, 6-2

Spanien – Rumänien: 3:1 >>> QUALIFIZIERTES SPANIEN
(in Marbella, auf dem Schlamm)
Freitag, 4. März
Bautista Agut (Spanien)
Schlägt Boitan (ROU): 6-3, 6-1
Alcáraz (ESP) Überholt von Coppel (ROU): 6-4, 6-3
Samstag, 5. März
Kopeken / Ticao (ROU) schlagen Davidovich Fokina/Martínez (Spanien): 7-6 (2), 6-4
Bautista Agut (Spanien) Übertrifft einen Kopel (ROU): 6-2, 6-3

Finnland – Belgien: 2-3 >>> Belgien qualifiziert
(in Espoo, in der inneren Halle)
Freitag, 4. März
Goffin (Belgien) Virtanen-Beats (Ven): 7-5, 3-6, 6-3
Rossovory (Ende) Schlägt Burgess (Glocke): 6-3, 7-5
Samstag, 5. März
Heliovara / Rosovori (Ende) schlagen Gilles/Goffin (Belgien): 6-3, 2-6, 7-6 (5)
Goffin (Belgien) Schlägt Rosofori (Ven): 6-4, 6-2
Burgess (Belgien) schlägt Virtanen (Ven): 6-4, 6-0

US – Kolumbien: 4:0 >>> US-Qualifikation
(in Reno, auf der inneren Härte)
Samstag, 5. März
Corda (USA) Schlägt Mejia (Oberst): 6-4, 1-6, 6-4
Fritz (USA) – Besiegt Gonzalez (Colonel): 6-1, 6-0
Samstag, 5. März
Ram/Sook (USA) Beat Barrientos/Cabal (Colonel): 6-3, 6-4
Paul (USA) Schlägt Mejia (COL): 7-5, 7-6 (4)

Siehe auch  Die ersten offiziellen Bilder der nächsten SUV-Generation im STAR

Niederlande-Kanada: 4:0 >>> Niederlande qualifiziert
(in Den Haag, auf dem inneren Schlamm)
Freitag, 4. März
Van de Zandschulp (PBS) Besiegt Gallarno (Kanada): 7-5, 7-6 (9)
Grixpur (PBS) Beats Diez (Kanada): 6-4, 6-4
Samstag, 5. März
Kolehof/Middelkoop (PBS) schlagen Polanski/Schnoor (Kanada): 7-5, 6-3
Hass (TV-Show) Beats Diez (Kanada): 6-1, 6-2

Brasilien – Deutschland: 1-3 >>> Deutschland qualifiziert
(in Rio de Janeiro, im Schlamm)
Freitag, 4. März
Zverev (Deutschland) schlagen Seabot Wild (Wild) 6-4, 6-2
Flughafen Montero (BRE) schlagen Struve (Deutschland): 6-3, 1-6, 6-3
Samstag, 5. März
Krawietz/Pütz (GER) schlagen Meligeni Alves/Suares (Barre): 4:6, 7:6 (4), 6:4
Zverev (Deutschland) besiegt Montero (Großbritannien) mit 6:1, 7:5

SLOWAKEI – ITALIEN: 2-3 >>> ITALIEN QUALIFIZIERT
(in Bratislava, im Stahlinnenraum)
Freitag, 4. März
SÜNDER (ITA) Besiegter Jumpus (SLQ): 6-4, 4-6, 6-4
Flughafen Horansky (SLQ) Schlägt Sonego (ITA): 7-6(2), 6-3
Samstag, 5. März
Polasek/Zelenay (SLQ) Beat Bolelli/Sinner (ITA): 6:3, 1:6, 7:6 (3)
SÜNDER (ITA) Hornsky schlägt (SLQ): 7-5, 6-4
Musetta (ITA) Besiegter Jumpus (SLQ): 6-7 (3), 6-2, 6-4

Australien – Ungarn: 3-2 >>> Australien qualifiziert sich
(In Homebush ein hartes Äußeres)
Freitag, 4. März
Aus Minor (Australien) Perez (Hoon) schlagen: 7-5, 6-2
Voxofix (HUN) Schlägt Kokkinakis (Australien): 7-6 (4), 1-6, 6-3
Samstag, 5. März
Falkosh/Marozan (HUN)
Beat Peers/Saville (Australien): 6-4, 6-4
Deminor (Australien) Schlag Fucsovics (HUN): 7-6 (4), 6-4
Kokinakis (Australien) Perez (Hoon) schlagen: 6-4, 6-4

Norwegen – Kasachstan: 1-3 >>> Kasachstan ist teilnahmeberechtigt
(in Oslo, ein schwieriges Interieur)
Freitag, 4. März
Stange (noch) Schlag Kukuschkin (KAZ): 6-1, 6-4
Bublik (Kasachstan) Beat Durasovich (Norden): 6-3, 6-2
Samstag, 5. März
Golubev / Nedovsov (Kasachstan) schlagen Durasovich/Pratolm (N): 7-6 (10), 6-3
Bublik (Kasachstan) Schläge Rod (NOR): 6-4, 5-7, 6-4

Siehe auch  Deutschland: Zunder für Tiere, die gegen die Aussetzung kreiert wurden

Schweden-Japan: 3-2 >>> Schweden qualifiziert sich
(in Helsingborg, Hallenfest)
Freitag, 4. März
Watanuki (Japan) – Schlagt Madaras (Schweden) 6-4, 6-4
Immer (Schweden) Schlägt Daniel (Japan): 7-5, 6-4
Samstag, 5. März
Goranson / Immer (Schweden) schlug MacLachlan/Oshiyama (Japan): 2:6, 7:6 (7), 7:5
Daniel (Japan) Schlägt Madaras (Schweden): 6:0, 7:5
Immer (Schweden) Watanuki (Japan): 6-3, 6-3

Argentinien – Tschechische Republik: 4:0 >>> Argentinien qualifiziert sich
(in Buenos Aires, auf dem Schlamm)
Freitag, 4. März
Paez (Argentinien) Lehecka schlägt (RTC): 7-6 (4), 6-3
Schwartzman (Argentinien) Beat Stackers (RTC): 2-6, 6-2, 6-3
Samstag, 5. März
González/Zeballos (ARG) Lehecka/Machac (RTC) schlagen: 6:4, 6:4
Korea (ARG) Schlägt Kupriva (RTC): 6-2, 6-4

Südkorea – Österreich: 3-1 >>> Südkorea qualifiziert
(in Seoul, Stahlinnenraum)
Freitag, 4. März
Novak (Australien) CDS: 6-1, 6-4
Kwon (CdS) Schlägt Rodionov (Australien): 7-5, 6-4
Samstag, 5. März
Nam/Sung (CdS) schlagen Earler/Midler (Australien): 6-4, 6-3
Kwon (CdS) Besiegt Novak (Australien): 7-5, 7-5

>>> Der Gewinner jedes Spiels rückt in die Endphase vor, die vom 14. September bis 27. November geplant ist. Der Verlierer wird versuchen, ihn während der Playoffs in der World Group One zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.