Als Opfer eines Unfalls rettet ein Google Pixel-Telefon sein Leben, indem es um Hilfe bittet

Le Google Pixel 4a (Abbildung) – Christoph Saffrin / 20 Minuten

Unfallerkennungssystem für Smartphones Google Pixel a
Sicherheit Das Leben eines Missouri (
Die vereinigten Stadten) Wurde im November 2020 in seinem Haus verletzt. Der Besitzer des Pixel 4L geriet schnell in Schwierigkeiten, weil er automatisch von gewarnt wurde
Smartphone, anrufen 9to5Google. Der Mann erzählte diesen Dienstag am
Reddit Der Schock ließ ihn das Bewusstsein verlieren.

Ton in meinem Ohr

Das Rig, das er benutzte, kippte um und fiel in ein Loch und traf es. Der Amerikaner erfuhr später, dass er sieben Rippen und vier Brustwirbel gebrochen hatte. Als er wieder zu sich kam, verspürte er unerträgliche Schmerzen und stellte fest, dass er sich nicht bewegen konnte und dass sein Smartphone von ihm weggeworfen worden war.

Dann fing er an zu schreien und ich war überrascht, die Stimme eines Retters im Bluetooth-Kopfhörer zu hören. Letzterer hatte bereits einen Krankenwagen zum Opfer geschickt, der wenige Minuten später eintraf. So wurde sein Leben teilweise gerettet, indem er 911 anrief und ihn informierte Deine Seite.

Geniales System

Das Opfer hat dieses System erst vor zwei Wochen aktiviert. Das Gerät wurde ursprünglich entwickelt, um bei einem Autounfall einen Alarm auszulösen. Es ist für alle Pixel des Modells 3 verfügbar. Wenn das System eingeschaltet wird, gibt es wie gezeigt eine intensive Vibration und ein lautes Klingeln für 60 Sekunden ab Fonandroid.

Wenn der Besitzer des Telefons sagt, dass es in Ordnung ist, wird es sofort heruntergefahren. Wenn Hilfe benötigt wird, ruft das System den Notdienst an. Es reagiert auf die gleiche Weise, wenn keine Aktion erkannt wird, und informiert auch die geografischen Koordinaten über seinen Standort.

READ  Dying Light 2: Neue Gameplay-Video-Bestätigung und Veröffentlichungsdatum | Xbox One

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.