Amazon rekrutiert einen Klapisch und legt das Paket für Roland Garros fest

„Greek Authority“ unterzeichnet mit Klapisch und Roland Garros ‚“Dream Team“: Amazon Prime Video erweitert seinen Katalog weiter, um neue Abonnenten in Frankreich zu gewinnen, wobei der Schwerpunkt auf Serien und Sport liegt.

Der Online-Rundfunk- und Handelsriese hat am Montag seine neuen Projekte für Frankreich vorgestellt, da er im vergangenen Sommer 5,8 Millionen Nutzer (Anzahl der Abonnenten unbekannt) hinter Netflix (19, 6 Millionen) hatte, so die kürzlich zitierten Zahlen von Médiamétrie. Bericht der kanadischen Weltraumbehörde und von Hadopi.

eine Serie

Insbesondere die Dienste von Cedric Klabisch, der an seiner ersten Serie „Greek Salad“ arbeitet, haben die Fortsetzung der „Spanish Inn“ -Saga geliefert, die ab 2022 zu genießen ist.

Dort, in Athen, finden wir Mia (19) und ihren Bruder Tom (25), die Kinder des Paares Xavier und Wendy, gespielt von Roman Doris und Kelly Riley, die der Regisseur als „vollständige Verhandlung“ bezeichnete könnten ihre Rolle in diesem „neuen Bild von Europa heute“ wiedererlangen.

Ebenfalls erwartet im Jahr 2022 die Comedy-Serie „Miskina“ über „Eine junge Frau, die heute versucht, einen Sinn in ihrem Leben zu finden“, geschrieben und geschrieben von Melha Bedia („Forte“), Xavier Lakel („Valide“, „Parliament“), und Yuan Grump („Feng Sync“).

Ab diesem Jahr werden Abonnenten die Spionageserie „Totems“ entdecken, die 1965 mitten im Kalten Krieg spielt, darunter Nils Schneider, Vera Kolesnikova, Jose Garcia, Lambert Wilson und Anna Girardot in der Besetzung.

Kino

Auf der filmischen Seite wird die Plattform 2021 ihre erste französische Produktion „Le bal des folles“ von Mélanie Laurent ausstrahlen, die aus dem gleichnamigen Bestseller adaptiert wurde.

Die zweite Produktion auf Bars ist „Flashback“, eine Komödie der Komikerin Caroline Fino, „die die Geschichte der Frauenrechte verfolgen wird“ und „Sophia Aram, Susan Clement“ oder sogar Jad Al Maleh zusammenbringt.

Siehe auch  Captain America's creator son calls out Capitol hooligans for their `` disgusting '' use of a superhero symbol

Wie alle abonnierten Videoplattformen muss Amazon Prime Video bald zur Finanzierung des französischen Baus beitragen, ähnlich wie die französischen Kanäle. Laut CNC wurden im Jahr 2020 15 Millionen Euro in französische Originalkreationen (Filme und Serien) investiert, gegenüber 71 Millionen für Netflix.

Sport

Die Plattform hat ein weiteres Stadion: Sport, bei dem sich der Erwerb von Rechten verdoppelt hat (Wimbledon und die US Open in Großbritannien, die NFL in den USA …). In Frankreich stahl es 2019 einen Teil der Rechte von Roland Garros von France Télévisions für die Ausgaben 2021 – die am 23. Mai beginnen werden -, 2022 und 2023.

Daher werden von der ersten Woche bis zum Viertelfinale exklusiv zehn Nachtsitzungen im Philippe Chatrier-Stadion übertragen, zusätzlich zu den Treffen, die im Simonne-Mathieu-Stadion stattfinden sollen, das 2019 eröffnet wurde Ausstrahlung aller Events, Finals und Halbfinals.

Um sich in der Branche zu etablieren, hat das Podium Amelie Moresmo gerufen, die normalerweise Beraterin für France Télévisions ist und von einer großen Anzahl französischer Tennis-Persönlichkeiten wie Marion Bartoli, Fabrice Santoro und Patrick Muratoglou flankiert wird. Arnaud Clement …

Clement Sarlat, ehemaliger Überlebender von Stade 2 auf France Télé, und Téléfoot-Überlebender Thibault Le Rol werden Programme im Zusammenhang mit dem Turnier vorstellen, während Frederic Verder, Journalist von Eurosport, und ehemalige Spielerin Sarah Petkowski präsentieren werden. Wer zu RMC gewechselt ist, wird „die Hauptplakate kommentieren“.

Dokumentarfilme

Eine der wichtigsten Ankündigungen am Montag ist nicht die französische Kreativität, sondern ein mit Spannung erwarteter Dokumentarfilm: „Framing Britney Spears“ von US FX, produziert in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung New York Times, wird ab dem 5. April bei Prime erhältlich sein. In Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, der Schweiz, Andorra, Monaco und Österreich.

Siehe auch  Startups und Hersteller testen Netflix für das Auto

In Kürze wird ein Dokumentarfilm über den Aufstieg des französischen Rapper Orelsan hinzugefügt, der diesmal im Originalinhalt enthalten ist.

Reality-TV

Was die Shows betrifft, wird Prime nach „Love Island France“ und „True Story“ in diesem Jahr „Celebrity Hunted – Manhunt“ präsentieren, ein „neues Abenteuerformat“, das bereits in Italien demonstriert wurde, wo die Charaktere (Laure, Florent Manaudou, Squeezie) und Seb La Frite …) versuchten, „einem Team von Tracking-Experten zu entkommen“.

AC / FPO / CBN

AMAZON.COM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.