American Football: Das erste europäische Spiel von Paul France

Am Samstag empfängt die Pôle France Révolution die Scorpions aus Stuttgart.

Nach 3 Siegen in den meisten Spielen die Männer Steve Gercent Das gute Momentum will man fortsetzen. für mich Erste Begegnung gegen ein europäisches Team, den Pole müssen die Scorpions aus Stuttgart loswerden. Pole ist noch immer ungeschlagenwerden wir unsere Anstrengungen verdoppeln müssen Seine erste Heimniederlage kennt er nicht. Dies kündigt also ein großes Treffen zwischen zwei hochkarätigen Trupps an.

Steve Gercent Er gab uns ein Interview über diese Begegnung und die folgenden Ereignisse:

Wie haben Sie sich auf dieses Treffen vorbereitet?

„Wie bei jedem Spiel, insbesondere bei Länderspielen, tauschen wir Videos mit Mannschaftsstrategien aus, damit wir Gegner analysieren können. Für den Rest werden wir uns wie gewohnt mit Besprechungen, Videositzungen und vor allem Proben vor Ort vorbereiten. Wir haben uns auf ein vorbereitet paar Wochen, seit Anfang Februar, und wir haben über dieses Spiel nachgedacht. »

Wovor hast du Angst vor diesem Training?

„Wir haben vor keinem bestimmten Spieler Angst, wir haben keinen Spieler über den anderen gesehen, wir werden es mit einer guten Mannschaft zu tun haben, die gut trainiert ist. Daher sind die Deutschen für ihr physisches und athletisches Spiel berühmt geworden. Wir müssen reagieren.“ ihnen auf dem Feld, unser Spiel sowohl in der Verteidigung als auch im Angriff zu entwickeln.“

Was sind die bevorstehenden Ereignisse der französischen Polrevolution?

„Wir werden im April einen arbeitsreichen Monat haben, wir werden am 2. April gegen das Amsterdamer Team und dann am 9. April in Cologne Crocodiles spielen, mit denen wir früher gearbeitet und gespielt haben. Um den Monat stilvoll zu beenden, werden wir am Samstag, den 30. April, gegeneinander antreten.“ RIG American Football Academy aus Schweden. »

Pol der Französischen Revolution – Stuttgart Scorpions

Siehe auch  Wo befindet sich britischer Basketball? Der Journalist Mark Woods antwortet uns

Internationales Freundschaftstreffen
Samstag, 12. März, 13:00 Uhr, Grand-Marais-Stadion

Theo Gerlife

Bildnachweis: Kévin Devigne – GazetteSports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.