Dienstag, Mai 28, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsAMP – Mali Luka (5) hat die wichtigste Schlacht verloren, der Junge,...

AMP – Mali Luka (5) hat die wichtigste Schlacht verloren, der Junge, für den ganz Serbien gekämpft hat, ist gestorben.

Manchmal fehlen die Worte, um auszudrücken, was man fühlt. Es gibt keine richtigen Worte. Es ist schwer, sie zu finden, und alles, worüber man denkt und schreibt, ist Traurigkeit. Der ganze Schmerz dieser Welt floss in eine blaue Todesnotiz.

Der kleine Luka Miladinovic (5) ist verstorben. Der Junge starb am Mittwoch, 23. August.

– Anstelle einer Geburtstagseinladung … schicken wir Sie zu ihm in ewiger Ruhe [❤]

Unser Held, Kämpfer, Engel ist an einem guten Ort angekommen … unser lächelndes Baby, ruhe in Frieden – schrieb die Mutter des Jungen in einem Beitrag auf Facebook.

Wir erinnern Sie daran, dass Luca aus einer Zwillingsschwangerschaft geboren wurde, die bis zur 31. Woche dauerte, es gab eine Spontangeburt, die mit einem Kaiserschnitt endete. Lucas Bruder wurde als gesundes Baby geboren, während bei Luca fünf Diagnosen gestellt wurden: Epilepsie, Plagiozephalie, bekannt als Flat-Head-Syndrom, Arthrogryposis, Beindeformität und Q66.0 Dalips equinovarus, gekennzeichnet durch eine spezifische Störung der motorischen Entwicklung.

„Er wurde mit krummen Füßen geboren. Die Ärzte haben es nicht sofort bemerkt. Kindern mit Equinovarus geht es gut. Das Problem ist, wenn die Hände schuld sind. Nach zwei Monaten bemerkten wir das Problem mit den Händen, und dann dachten sie, es sei so.“ „Kindern mit Arthritis geht es überdurchschnittlich gut, sie gehen zur Schule, einige sitzen im Rollstuhl, aber sie machen Fortschritte, sie sind geistig gesund“, sagte Lucas Mutter zuvor gegenüber The Telegraph.

Koliken sind eine Krankheit, die auftritt, wenn im Magen des Babys kein Platz mehr ist. Es handelt sich um eine Muskelerkrankung, der ganze Körper ist hypotonisch, seine Muskeln sind nicht kräftig, sie sind entspannt. Er hat Schwierigkeiten beim Atmen, kann nicht sitzen, hält den Kopf hoch und wird schnell müde. Das alles sei auf seine schlechten Kommunikationsfähigkeiten zurückzuführen, sagte seine Mutter zuvor.

Siehe auch  Wollen die Meister dieses Handwerks dieses Gehalt?! Die Stellenanzeige spaltete die Belgrader Bürger, wobei einige nach verantwortungsvolleren Berufen für weniger Geld suchten, während andere das „Feuer“ wütend ablehnten.

Für den kleinen Luca wurde Ende letzten Jahres Geld für eine Stammzelloperation in der Türkei gesammelt.

Berichten zufolge wird Luka am Samstag, 26. August, um 11:15 Uhr auf dem Neuen Besanija-Friedhof in Belgrad beigesetzt. Telegramm.