Ancelotti und die Notwendigkeit, einen Topscorer zu rekrutieren

Unser WM-Auftakt Top 10: Die lukrativsten Trikot-Sponsoring-Deals صفقات

Als Cristiano Ronaldo 2018 nach Turin zu Juventus wechselte, wusste Real Madrid, dass er viel verlieren würde, aber er dachte sicherlich nicht, dass er den Portugiesen so sehr vermissen würde. Zwischen 2009 und 2018 übertraf CR7 mehrere bösartige Angriffe. Wie sich täglich erinnern تذكر Sowie, Unter Ronaldos Regierung erzielte er durchschnittlich 2,66 Tore pro Spiel mit einem dreimaligen Höhepunkt während der außergewöhnlichen Saison 2011-2012, als er den Ballon d’Or 60 Mal fünf Fouls fand, gut unterstützt von Benzema (32) und Higuain (26).

Doch seit seinem Wechsel leidet das Weiße Haus, und wenn Zinedine Zidane im vergangenen Jahr den Titel holen konnte, wird er nicht unbedingt die Lösung im Angriff finden. Tatsächlich weist Merengo ohne seinen portugiesischen Superstar auf „nur“ 1,69 Tore pro Spiel. Karim Benzema, seit drei Jahren Torschützenkönig der Mannschaft, fühlt sich manchmal sehr einsam. 2019-2020 wurde Sergio Ramos als zweitbester Regisseur des Jahres ausgezeichnet. Carlo Ancelotti wird mehr denn je einen Schlag ins Transferfenster geben müssen. Auf dem Tisch des Präsidenten liegen die Akten von Erling Haaland und Kylian Mbappe, und es liegt an ihm, seine deutschen oder französischen Amtskollegen zu beeindrucken.

zusammenfassen

Seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo im Jahr 2018 verzeichnet Real Madrid einen Rückgang der Tore pro Saison, und die Sommertransferzeit muss genutzt werden, um einen Ersatz zu finden.

READ  Monaco E-Prix: Fokus auf die Frühjahr / Sommer 2021 Kollektion von Hugo Boss, offizieller Designer der Formel E.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.