Anruf: Deutschland liefert eine Kiste für Newer’s 100th – rts.ch

Innerhalb von 8 Tagen nach dem ersten EM-Spiel gegen Frankreich hatte Deutschland seine Offensiv-Automatik entfesselt. Maschaft besiegte das schwache Lettland mit 7:1 in Düsseldorf.

Manuel Neuer und seine Teamkollegen, die ihre 100. Wahl feierten, nutzten diese Chance: Sie nutzten den Schwung, die gemeinsame Begeisterung und schließlich ihre Chancen.

Für diese Generalprobe mobilisierte Trainer Joachim Lowe die Mannschaft, die am 15. Juni gegen Frankreich in München an den Start geht. 19 Jahre alte Kreation, durchschnittlich 29 Jahre alt.

Dieser Sieg ist sportlich nicht so wichtig, aber psychologisch wichtig für eine entschlossene Mannschaft. Deutschland muss sich in München gegen Frankreich (15. Juni), Portugal (19. Juni) und Ungarn (23. Juni) dem “Todeskader” des Euro entreißen.

Agenturen / Elber

Italien: Sensei statt Pesina

Der hippe Mittelfeldspieler Stefano Sensei, der sich am Donnerstag eine weitere Hüftverletzung zugezogen hat, fällt für die EM aus. Er wird durch den Atlanta-Spieler Matteo Pesina ersetzt

Belgien: De Bruyne nimmt an der Prüfung teil

Kevin de Bruyne, der am Samstag einen leichten Eingriff in seine linke Augenhöhle vorgenommen hat, ist in die belgische Auswahl aufgenommen worden. “Er erholt sich gut und hat sehr gut auf die Operation reagiert. Er braucht noch ein paar Tage, aber es ist positiv“, kündigte Trainer Roberto Martinez an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.