Argentinien, Deutschland und Spanien .. die Daten der verschiedenen Listen

Einige Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft bereiten sich alle Länder darauf vor, die Spieler bekannt zu geben, die bei der nächsten Weltmeisterschaft spielen werden.

Wenn der Kader von Deschamps am Mittwoch, den 9. November um 20 Uhr bekannt gegeben wird, werden nicht alle Länder ihre Spieler gleichzeitig enthüllen. dafür WM 2022 Das im November zum ersten Mal in der Geschichte spielen wird, haben alle Teams die Erlaubnis der FIFA, aufgrund des überfälligen Kalenders, aber auch der Folgen der Covid-19-Epidemie, 26 Spieler für den Wettbewerb einzuberufen, während einige Teams dies bereits angekündigt haben Spieler, die die Auswahl bilden werden, die wichtigsten Länder und Favoriten bei der Weltmeisterschaft über ihre Spieler, hier ist die bekannte Tabelle mit allen 23 Spielerankündigungen:

  • Katar: Es gibt noch keine Anzeigen
  • Ecuador : 14.11
  • Senegal : 11. November
  • Holland : 11. November
  • England : 10.11
  • Iran : Es gibt noch keine Anzeigen
  • Die vereinigten Stadten : 9.11
  • Gallien : 9.11
  • Argentinien : 14.11
  • Saudi-Arabien : 13.11
  • Mexiko : 11. November
  • Polen : 10.11
  • Frankreich : 9.11
  • Australien : 8.11
  • Dänemark : 7. November
  • Tunesien : Es gibt noch keine Anzeigen
  • Spanien : 11. November
  • Costa Rica : bereits angekündigt
  • Deutschland : 10.11
  • Japan : bekannt geben
  • Belgien : 10.11
  • Kanada : 11. November
  • Königreich Marokko : 14.11
  • Kroatien : 9.11
  • Brasilien : 7. November
  • Serbien : 9.11
  • schweizerisch : 9.11
  • Kamerun : Es gibt noch keine Anzeigen
  • Portugal : 10.11
  • Ghana : 14.11
  • Uruguay : 5. November
Siehe auch  Benedikt Doll gibt Rücktritt bekannt - Sportinfos - Ski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert