Ariel Pink: Indie-Größe und Trump-Fan – wie passt das zusammen?

“New Strange America” ​​ist ein zusammengesetztes Wort, mit dem Musikjournalisten die Stimme von Ariel Pink beschreiben. New Strange America. Nachdem der Indie-Musiker am 6. Januar an einer Pro-Trump-Rallye teilgenommen hatte, wurde der Begriff möglicherweise auch als Titel für Veranstaltungen verwendet. Washington Könnte besser sein: Was war an diesem Tag? Ein Mob greift die amerikanische Hauptstadt an Neue Filme aus den USA wurden bisher noch nicht dramatisch gesehen Ist anders Arbeit. Im schlimmsten Fall. Verrückt.

Was hat Ariel Pink, eine Art Lieblings-Hippie der Hipster-Playlist, bei der Pro-Trump-Rallye gemacht? Ariel Pink und seine Musik waren ziemlich seltsam – gutes Genre Ist anders?

42-jähriger Musiker Engel, Wessen richtiger Name Ariel Rosenberg ist, ist in der globalen Indie-Szene berühmt. Zuerst Aber letzte Woche stand er im Mittelpunkt der AufmerksamkeitNachdem ein Foto seine Runde in den sozialen Medien gemacht hat. Das Foto, das der Filmemacher Alex Lee Moyer angeblich auf Instagram gepostet hat, zeigt Ariel Ping unweit seines Musikerfreundes John Maus.

Pink bestätigte auf Twitter, dass er “leise” an einer Kundgebung vor dem Weißen Haus teilgenommen hatte, um Trump zu unterstützen, und ging dann zum Nickerchen ins Hotel, wie mehrere amerikanische Medien einstimmig berichteten. Seine vorherige Plattenfirma twitterteEr beendete seine Zusammenarbeit mit dem Musiker “aufgrund der jüngsten Ereignisse”.

Ariel Pink wird jetzt vor der Kamera von Fox News-Moderator und Unterstützer von Trumpism, Tucker Carlson, interviewt. Musiker Aufstand auf dem Capitol Hill Falsch abgesagt “, sagte Bandage, der gleichzeitig leicht den Kopf hängen ließ und nach einer Weile von seinem Etikett entfernt wurde. Er sagte, er sei jetzt auf der Straße. “Die Leute sind so gemein.”

READ  Die Regeln des Präsidenten in Deutschland einschränken? // Kleine Einwanderer an der mexikanischen Grenze in Gefahr | Säge aus Deutschland | D.W.

In einem Interview sagt Pink, er sei zu einer friedlichen Kundgebung gekommen. “Das ist alles für mich.” Obwohl der Musiker nicht an Capitols Sturm teilnehmen wollte, distanzierte er sich nicht offen von der Menge mit Verschwörungstheoretikern und Rechtsextremisten im Gespräch mit Carlson. Fünf Menschen, darunter ein Polizist, wurden nach dem Sturm getötet.

Das erste, was mich an all dem ärgert, ist der Ruf von Pink als Low-Fi-Spieler und einflussreicher Musiker in einer alternativen Musikszene, die man Trump nicht sofort nahe bringen würde. Wenn Sie beispielsweise Ariel Rosas gespenstisches Graffiti-Album “Before Today” anhören und sich die Aufnahmen vom 6. Januar ansehen, werden Ton und Bild nur schwer zu hören sein. Es bedeutet eine Erinnerung, die Sie ausprobieren möchten SeltsamUm den seltsamen Wahnsinn des Tages einzufangen.

“Before Today” wurde 2010 von der Kritik gefeiert. Die Gründe dafür liegen hauptsächlich im Klang, der Stilgrenzen überschreitet. Seltsam ist ein einzigartiger Verkauf von Rosas Musik: Ohne eine gewisse Distanz zur Realität, ohne Hass auf die Welt, scheint diese Musik nicht imaginär. Es schien nicht vom lokalen Radio zu kommen, sondern spielte eine Kassette von einem Banditensender ab, was oft gehört wurde.

Das Überschreiten von Grenzen scheint von Pink nicht nur in seiner Musik, sondern auch in seinem Aussehen als Prinzip deklariert worden zu sein. Nicht nur in Bezug auf das Stehen als Kunst, sondern auch in Bezug auf das Geben als Genre. Was er meint

Homosexuelle parallel zu Pädophilen und Nekrophilen

Ariel Pink ist eine Person, die nach Kontroversen sucht, jemand um sie herum, der bereits auf einem Foto aus Washington zu sehen ist: John Mauss, ein Musiker in der Nähe von Pinks, wurde bereits als Unterstützer der BDS-Bewegung bezeichnetAlex Lee Moyer inszeniert einen Dokumentarfilm über die Incel-Subkultur, Die Kritik war laut, dass sie zu wenig Abstand hatten. Für die Dokumente kümmerten sich Mouse und Pink um den Soundtrack.

READ  Spannungen an der Grenze zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik

In den letzten Jahren hat Pink wiederholt durch provokative Aussagen auf sich aufmerksam gemacht. Er setzte Homosexuelle mit Pädophilen und Nekrophilen gleich und Seine Liebe zur Westborough Baptist Church Sagte einer Hasse das Team. Er hat gesagt, dass es nicht gegen das Gesetz verstößt, rassistisch zu sein. Nachdem Grimes ihn eines Missverständnisses beschuldigt hatte, nannte Pink den Musiker “völlig dumm und regressiv”. Musikwebsite »Pitchfork« kürzlich angekündigtPink wurde beschuldigt, eine Ex-Freundin belästigt zu haben.

Hype Generator »Pitchfork«, Pink Ruhm kann mit tollen Bewertungen beigetragen haben, einmal gefragt In einer RedeOb der Musiker ein Visionär oder eine Figur war, präsentiert In einer anderen Rede Eine einzigartige Antwort auf die Frage: “Ariel Rosas ‘Witz’ ist kein lustiger Anime”, sagte Op-Ed, der sagte, der Musiker akzeptiere seine Rolle als Troll.

Ist anders In einem verwirrenden Sinne

Aus dem Tucker-Carlson-Interview geht einfach Verwirrung hervor. Oder ein Troll spricht, dass er nicht neu im Chaos ist.

In einem Interview mit Fox News bezeichnet Carlson Ping als eine unpolitische Figur, die nicht leugnet, wo er sich noch befindet. In einem im April 2020 veröffentlichten Interview Er sagte von sich selbst, dass er “die ganze Zeit” an Politik denke. Im selben Interview sagte Pink, er habe nicht gewählt, während er in einem Interview mit Carlson sagte, er habe nicht gewählt, als hätte er die Kultur für Trump abgeschafft. Pink hingegen hat vor einigen Monaten getwittert, dass Trump und sein Team “Genies unserer Zeit” sind. Obwohl er Joe Bidens Sieg über Carlson nicht in Frage stellte und auf einer ruhigen Natur bestand, veröffentlichte er kürzlich am 20. Januar, dem Tag von Bidens Amtseinführung als US-Präsident, einen Podcast, der als “stiller Guillotine-Tag” bezeichnet wurde.

READ  Deutschland: CDU-Chef fordert strengere Beschränkungen

Bei Ariel Pink ist es schwer zu sagen, was wahr ist, was nicht, was ernsthaft als Grenzüberschreitung markiert und inszeniert wird.

Grenzen verschwimmen wie bei Pink. Nur jetzt wird es nicht funktionieren Ist anders In einem ziemlich seltsamen Sinne, aber in einem verwirrenden Sinne. Im Sinne eines Widerspruchs. Ariel Pink als Indie-Popstar kann für viele Fans ein Vorbild sein und noch gefährlicher.

Ikone: Glas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.