ATP Challenger Championship – Iasi 2022 – Ergebnisse – Felipe Meligeni Rodrigues Alves Titel – Sportinfos – Ski

ATP – Yash 2022 – Sand

Arbeitsmappe

Jerry Leschka (TCH) ATP 72

Pablo Andujar (Spanien) ATP 100

Zinkkragen (TCH) ATP 119

Alexander Shevchenko (Russland) ATP 158

Geoffrey Blancano (Frankreich) ATP 165

Spielplan hier

Ergebnisse hier

Hier live verfolgen

Aktualisierter Zeitplan hier

Montag, 11. Juli

Borna Coric, die einstige große Hoffnung des kroatischen Tennis, kann das nicht mehr. Er verlor in der ersten Runde deutlich gegen den jungen Rumänen, 19, Nicholas David Ionel, ATP 311, mit 6/4 6/2.

Dienstag, 12. Juli

Jerry Lechka und Pablo Andujar, die beiden Favoriten des Turniers, gewannen die erste Runde gegen Ilya Santari (Russland) und Nicholas Alvarez Varona (Spanien). Auf der anderen Seite verließ der Russe Shevchenko, TDS 4, das Einstiegsturnier, nachdem er gegen den Brasilianer Mateos Businelli de Almeida verloren hatte.

Geoffrey Blancano schlug den jungen Philippe Christian Giano (ATP 310) locker.

Mittwoch, 13. Juli

Pablo Andujar schloss sich nach seinem Erfolg gegen den Deutschen Luis Wessels stillschweigend 1/4 an. Gleicher Bonus für Jeffrey Blancano, einfacher Gewinner, Nicholas David Ionel (Russland) 6/1 6/2.

Donnerstag, 14. Juli

Jiri Lehecka, TDS Nr. 1, musste hart kämpfen, um den Russen Andrey Chepelev, 403. der Welt, mit 4/6 6/4 6/4 zu besiegen. Der 20-jährige Italiener Luciano Darderi, auf Rang 114 der ATP, ist seit einigen Wochen in Topform und schlug den Tschechen Severchina in drei Runden.

Freitag, 15. Juli: Viertelfinale

Jerry Lechka (TCH) Vs. Luciano Darderi (ITA) : 6/4 6/7 4/6

Frederico Ferreira Silva (Por) vs. Felipe Meligini Rodríguez Alves (BRE): 4/6 6/7

Siehe auch  Fußball - C1 - Champions League: Bayern ist gegen Dynamo Kiew noch nicht spielbar

Geoffrey Blancano (Frankreich) vs. Mateus Pocinelli de Almeida (BRE.)): 4/6 4/6

Lucas Klein (SVK) vs. Pablo Andujar (Spanien) : 3/6 4/6

Samstag, 16. Juli: Halbfinale

Luciano Darderi vs. Felipe Meligini Rodríguez Alves : 2/6 2/6

Ein großes Match für den 24-jährigen Brasilianer, ATP 169, der eine sehr gute Karriere des italienischen Youngsters beendet.

Mateus Pocinelli de Almeida vs. Pablo Andújar : 6/3 2/6 3/6

Der erfahrene Spanier, ein alter Schlammfuchs, schlug seinen brasilianischen Gegner, bevor er sich in der zweiten Runde ziemlich leicht die Schulter fallen ließ.

Sonntag, 17. Juli: Finale

Felipe Meligini Rodríguez Alves Gegen Pablo Andujar: 6/3 4/6 6/2

Eine perfekte Woche für den Brasilianer, der sich langsam an die Top 100 der Welt herantasten sollte.

Folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.