Audi präsentiert sein grandsphere concept, ein „privates Straßenflugzeug“

Anlässlich der IAA 2021 in München präsentiert die Marke mit den Ringen das Konzeptlimousine-Projekt Grandsphere mit automatisiertem Fahren der Stufe 4.

Audi Skyscraper, Globe und City sind die drei Concept Cars, mit denen die Vision des Herstellers von innovativem Luxus umgesetzt wird. © Audi

Der Audi GRandsphere, das zweite der drei „sphere“-Konzeptautos des Herstellers, veranschaulicht die Betonung des deutschen Herstellers, sich als führend in der Automobilindustrie und bei globalen Mobilitätsangeboten zu entwickeln. da : Der Audi grandsphere soll nicht wie eine klassische Limousine aussehen, sondern eher wie ein viertüriger GT-Wagen Mit auffälligen Ziehlinien. Diese entsprechen auch den spezifischen Bedingungen für den Elektroantrieb, wie die flache Motorhaube und die weit nach vorne ragende Windschutzscheibe zeigen. Wie auch immer, wenn Audi Skyscraper, Globe und City sind die drei Concept Cars, mit denen die Vision des Herstellers von innovativem Luxus umgesetzt wirdDas große Raumangebot von Audi erinnert mit seinen 23-Zoll-Rädern an die Vergangenheit, die an eine Ikone der 90er-Jahre, den Audi Avos, erinnern.

Variables Innendesign

Ausgestattet mit umgedrehten Türen treffen Front und Heck des Audi grandphere concept aufeinander, wodurch die Mittelsäule entfällt. Die Position von Fahrer und Beifahrer wird automatisch erkannt Und eine ganze Reihe persönlicher Komfortelemente wie Klimaeinstellungen und Sitze werden nach individuellen Wünschen bedient. Gleichzeitig, Das Infotainmentsystem greift auf Dienste zu und nimmt diese wieder auf, die Passagiere kürzlich genutzt haben wo sie aufgehört haben.

Beim Level-4-Fahren verschwinden Lenkrad und Pedalerie, um den vorderen Bereich der Fahrgastzelle in einen offenen Raum bei freier Sicht zu verwandeln.Ein echtes Cockpit, das sich wie ein geräumiges Wohnzimmer an den Fahrer- und Beifahrersitzen orientiert. Eine Welt, die Menschen passieren lässt Das breite Audi-Sortiment vom einfachen Autokoffer bis zum experimentellen Gerätekoffer Es bietet Zugang zu allen Funktionen des globalen digitalen Ökosystems.

Siehe auch  Hear the flamboyant Duran Duran cover of "Five Years" by David Bowie

Viel Kontakt

In diesem innovativen Fahrzeug finden persönliche Infotainment-Optionen ihren Platz, etwa die Einbindung von Live-Bordübertragungen und künftig auch Optionen für Konzerte, Kultur- oder auch Sportveranstaltungen. „Dank der Audi-eigenen Dienste und der Möglichkeit der Integration digitaler Dienste sind die Möglichkeiten nahezu grenzenlos“, sagt der Hersteller.

Ein weiteres neues Element: Wenn das Auto aufwacht, erscheint das Leben auf Bildschirmen in Form von Unebenheiten auf den Holzoberflächen. Je nach Fahrmodus (manuell mit Lenkrad oder Stufe 4) sind die Anzeigen über die gesamte Breite des Fahrgastraums verteilt oder für Fahrer und Beifahrer segmentiert. Bedienfelder sind in die Türarmlehnen integriert Und die in der linken und rechten Tür sind mit VR-Brillen ausgestattet. Viele Features, die dieses Concept Car Wirklichkeit werden lassen “Privatflugzeug abseits der Straße”.

750 Kilometer Autonomie

Die Audi Grand Environment Technologieplattform – Premium Platform Electric (PPE) – Es wurde ausschließlich für batteriebetriebene Elektroantriebe entwickelt und nutzt diese Technologie somit voll aus. Trotzdem, Der Audi grandsphere concept verzichtet nicht auf das quattro-Getriebe Denn er ist mit separaten Elektromotoren ausgestattet. „An Vorder- und Hinterachse montiert, die dank elektronischer Abstimmung für bedarfsgerechten Allradantrieb sorgen und die perfekte Balance zwischen Fahrdynamik und Energieeffizienz finden“Audi sagt.

Die beiden Elektromotoren des Audi grandsphere concept bieten eine Gesamtleistung von 530 kW und ein Drehmoment von 960 Nm. Reichweite über 750 km (je nach Antriebssystem und gewählter Leistung). Was den Rückversand angeht, “In weniger als 25 Minuten laden Sie einen 120-kWh-Akku von 5 auf 80 %”, sorgt für die Markierung auf den Schlaufen. Dies macht es zu einem idealen Fahrzeug für Profis, die lange Strecken zurücklegen müssen.

Siehe auch  Sopitas.com | Marseille Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.