Auf den Intensivstationen setzt sich der Rückgang fort

Ein Patient befindet sich auf der Intensivstation des Delafontaine-Krankenhauses in Saint-Denis. – – Maren Drigies / Ciba

Die Anzahl der Patienten Covid-19 Die Intensivpflegedienste waren am Mittwoch rückläufig und fielen unter die Marke von 4.000, während Frankreich zurückkehrte
Amphitheater und kulturelle Einrichtungen. Laut Public Health France hat die Zahl der Menschen auf der Intensivstation 3.862 erreicht, wobei in den letzten 24 Stunden 168 neue Menschen aufgenommen wurden.

Diese Zahl blieb in der zweiten Aprilhälfte, dem Höhepunkt der dritten Welle, im Bereich von 5.900 bis 6.000, bevor sie seit Anfang Mai stark zurückging. Die Gesamtzahl der Covid-19-Patienten im Krankenhaus beträgt 21.347, bei 712 Neuaufnahmen.

Mehr als 140 Todesfälle in 24 Stunden

Die Zahl der neuen Todesfälle im Krankenhaus erreichte 141, was einer Gesamtzahl von 108.210 Menschen seit März 2020 entspricht, als die Epidemie begann. Am Mittwoch erreichte die Anzahl der Kontaminationen 19.050, wobei die positive Testrate bei 4,5% blieb.

Unser Dossier über Coronavirus

verbunden ImpfungDie Generaldirektion Gesundheit berichtet, dass 21.555.516 Menschen eine erste Injektion und 9.260.992 zwei Injektionen erhielten. Die Regierung strebt bis Mitte Juni 30 Millionen Erstinjektionen an.

READ  COVID-19: Der Krankenhausdruck sinkt weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.