Austauschschüler von Agen und Dinslaken

Am vergangenen Wochenende wurde im Rathaus von Agen ein Empfang organisiert.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen den Städten Agen und Dinslaken (Deutschland) wohnen vom 29. Mai bis 5. Juni rund ein Dutzend Schüler deutscher Gymnasien in Gastfamilien in Agen: Ein herausragendes Projekt der Dynamic Twinning Committees wurde begrüßt Freitagabend im Rathaus von Agen.

Im Herbst bereiteten Lehrer diesen Besuch für College-Studenten mit drei Mädchen vor, die eine einwöchige Ausbildung in der Bäckerei absolvierten. Wenn diese drei Bäckerlehrlinge bei CFA La Palme untergebracht sind, werden die College-Studenten in Gastfamilien untergebracht. „Neben einem günstigen Eintauchen in das Sprachenlernen ermöglichen diese Wohnheime unseren jungen Menschen, das Familienleben und seine kulturellen Besonderheiten zu entdecken“, erklärt Ursula Marques, Vorsitzende des Agenais Twinning Committee.

Priorität für die Jugend im Rahmen von Städtepartnerschaften

Der deutschen Delegation gehörten auch drei Lehrer (zwei Französischlehrer und ein Lehrer in einem Berufsbildungszentrum) sowie fünf Mitglieder der Twinning-Kommission an, darunter Malte Kemmerling, Direktor der deutschen Twinning-Kommission.

Im neuen Haupthof des Rathauses muss sich Jean-Denis de Sejour, Bürgermeister von Agen, über diesen gelungenen Aufenthalt gefreut haben, bei dem deutsche Schulkinder die Region (Albret) und die Stadt Agen einschließlich des Museums der Schönen entdecken konnten Künste. . „Dieses Projekt ist genau die Aufgabe unseres Städtepartnerschaftsausschusses, denn die Jugend sollte Vorrang haben.“ Die Schüler von Jasmin und Ducos du Hauron scheinen sich gut mit ihren deutschen Kollegen zu verstehen, auch wenn man sich mit Englisch leichter verständigen kann … „Dieser Austausch ist schön, weil wir die kulturellen Besonderheiten unserer Nachbarn entdecken“, sagt Axel, ein vierter Schüler -Klassenschülerin am Jasmin College. .

Siehe auch  Die mysteriöse Rolle eines Darstellers

Ab August gehen die Schüler der Palissy High School zu Arbeitseinsätzen nach Dinslaken. Die sehr aktive Agen Twinning-Kommission wird im nächsten Jahr während der Feierlichkeiten zum 750. Jahrestag der Gründung von Dinslaken sehr präsent sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.