Babykot enthält viel Plastik

Eine alarmierende neue Studie zeigt, dass der Stuhl von Kindern zehnmal mehr Plastikpartikel enthält als der Stuhl von Erwachsenen.

Sie sind allgegenwärtig, manchmal in großen Mengen, Mikroplastik Sie kommen auch in den Ozeanen vor im Magen von Schildkröten. Jetzt reichert es sich auch im Kinderstuhl an. Laut einer beunruhigenden neuen Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde, Umweltwissenschaftliche und technologische Botschaften, Säuglingsstuhl enthält bis zu 10-mal mehr als Mikroplastik – Hauptsächlich Polyester – von Erwachsenen. Durch das Sieben des Stuhls mehrerer Kinder im Alter von 0 bis 1 Jahren haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass jeder Stuhl im Durchschnitt 36000 Nanogramm PET. Ein Bericht, der auch für die Jüngsten gelten würde, so die Studienberichte.

Polyethylenterephthalat wird zur Herstellung von Plastikflaschen, einigen Kleidungsstücken und Alltagsgegenständen verwendet und wird vermutlich von Neugeborenen früh in ihrem Leben in großen Mengen aufgenommen. Schuld daran sind Plastikflaschen, die beim Erhitzen mehrere Millionen Partikel pro Tag freisetzen, aber auch mit Mikroplastik gefüllte Spielsachen und Taschentücher, die Kinder systematisch in den Mund nehmen. Auch die Umgebungsluft bleibt nicht erhalten, denn laut Studie wird ein klassischer Kamin eine Wohnung sein 10000 Mikroplastikfasern pro Quadratmeter, weise darauf warten, zu inhalieren.

Mikroplastik ist für das bloße Auge oft unsichtbar und stellt eine Umwelt- und Gesundheitsbedrohung Immer alarmierender, sagen Wissenschaftler heute. Durch den allmählichen Abbau von Plastik geben diese Moleküle ihre Giftstoffe im Körper ab, die nie ausgeschieden werden. Ein Risiko, dessen Langzeitfolgen noch unbekannt sind, warnt Kuruntachalam Kanan, einer der Mitautoren der Studie. Speziell für die Zwecke des Experiments schlossen die Forscher das bereits in den Schichten vorhandene Mikroplastik wie Polypropylen aus ihren Schlussfolgerungen aus.

Siehe auch  Ein israelisches Unternehmen entwickelt einen oralen Impfstoff gegen Covid-19

Wenn der Studie eine breite Beobachtung fehlt – nur 19 Stuhlgänge bei Erwachsenen und Kindern wurden untersucht Während dieses Experiments wirft das Vorhandensein von Mikroplastik in hohen Dosen im Körper echte Gesundheitsfragen auf. Vollständiges Scannen ist verfügbar Hier auf Englisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.