Barbados besiegelt Scheidung von Queen Elizabeth

ANALYSE – Die seit 1965 unabhängige 430 Quadratkilometer große Insel wird am Dienstag mit der Wahl von Präsidentin Sandra Mason an der Spitze eine Republik.

Die Krone verliert einen seltsamen Edelstein. Barbados, besser bekannt für seine malerischen Strände als für sein politisches Schicksal, wurde am Dienstag zur Republik und befreite sich selbst Britische Monarchie Es feiert 55 Jahre Unabhängigkeit. Nach der indirekten allgemeinen Wahl wird Präsidentin Sandra Mason anstelle von Königin Elizabeth II. Staatsoberhaupt.

Für diesen historischen Übergang machte Prinz Charles die Reise. in seiner Rede, Eine Person, die lange Zeit eine wichtige Rolle im Commonwealth gespielt hat Es sollte gesagt werden, dass der Großteil der Beziehungen zwischen den beiden Ländern unverändert bleiben wird. Es wird spürbar evoziert „Die unzähligen Bindungen zwischen den Völkern der beiden Länder, durch die Bewunderung und Zuneigung sowie Zusammenarbeit hindurchgehen“. Eine lange Geschichte, seit die ersten englischen Schiffe vor vier Jahrhunderten die Insel berührten.

passender Kontext

Die verfassungsrechtliche Scheidung wurde im September 2020 bekannt gegeben. „Es ist Zeit, unseren wirklichen Abschied zu nehmen

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 75% zu entdecken.

Der Freiheit sind keine Grenzen gesetzt, genau wie Ihrer Neugier.

Lesen Sie Ihren Artikel für 1€ im ersten Monat weiter

Bereits abonniert?
Einloggen

Siehe auch  moins de 200 000 cas en moyenne sur sept jours, une première depuis un mois

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.