Bei den Segelflugzeug-Weltmeisterschaften auf dem Flugplatz Montluse-Guerrero dominiert Deutschland

An diesem Samstag, 21. August, wurde auf dem Flugplatz Montluen-Guret in Lepot (Kreuzfahrt) häufig die deutsche Hymne gespielt. Genau dreimal, bei vier möglichen Gelegenheiten. Bei gutem Wetter (endlich) zurück in Lepot versammelten sich am Morgen Luftfahrtbegeisterte zur Abschlusszeremonie der World Enthusiasts Championship. Mehrere Maschinen wurden fahrbereit auf der Strecke installiert, wo die Besucher nicht zögerten, vor dem Foto zu posieren, um ein gutes Gedächtnis zu haben.

Am Ende gewann Deutschland …

Segelflugzeug, Fußball, gleicher Kampf … Sebastian Kava, polnischer Pilot, konnte den Deutschen die Goldmedaille stehlen. Es waren 15 Meter Disziplin, mit “ausgereiften” Flugzeugen, sagte Patrice de Raine, Organisator des Wettbewerbs. Sebastian Gava wird versuchen, bei der nächsten WM 2023 besser abzuschneiden als seine Landsleute Lucas Krabowski und der Australier Matthew Schutter.

Für andere Rassen machte der deutsche Aufstand sein Gesetz. Uwe Wahlik und Simon Schrder gewannen die Turniere “Club” bzw. “Standard”. Mit Ausnahme der Niederlande und Polen ist es nur logisch, dass die „Mannschaft“ den ersten Platz in der Gruppenwertung monopolisiert.

Erhalten Sie unseren maßgeschneiderten Terre de Sport Newsletter per E-Mail und finden Sie jeden Montag Neuigkeiten und Ergebnisse zu Ihren Lieblingsspielen.

N.L. “KEEP_ALL”, “Schlüsselwörter filtern”: “1 | 11 | 1903 | 1957 | 17117”, “Template”: “General”, “hasEssentiel”: “true”, “articleid”: “4000579”, “idArticlesList”: ” 4000579″, “departmentid”: “242”, “zoneid”: “12823”, “keywords”: “1 | 11 | 1903 | 1957 | 17117”, “premium”: “true”, “pubs”: “baniere_haute | Article “,” Site “:” MT “,” Subdomain “:” www “,” urlTitle “:” Montlucon-Goret ”

Simon Schrder, Sieger der Standardschau, holt seinen Pokal ab.

Prämie Wie hat das Wetter den Segelflugwettbewerb beeinflusst?

Ein Stolz für das Gebiet

Vor der Preisverleihung fand eine Zusammenkunft von Organisator Patrice de Raine statt, um die gewählten Amtsträger um den Dank zu bitten. Schöne Menschen abwechselnd auf Französisch oder Englisch, die die Freude über eine solche Veranstaltung in der Region wecken:

Schließlich baten die Organisatoren vor der Abreise das Publikum, zurückzukehren, um eine Aerobic mit Musik zu genießen. Zur Musik Ich lebe für sieDer ausgewählte Pilot machte ein Bild vom Himmel, das er mit seinem Rauch zeichnete.

Prämie Vor dieser Segelflugwelt waren die Franzosen zu Hause ehrgeizig

Text und Fotos: Jules Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.