Beobachten Sie den Vorbeiflug des SN15-Prototyps und nutzen Sie “Hunderte von Verbesserungen”.

Alle Lichter erscheinen grün. Der SN15-Pilotflugtest des Starship ist für spät am Tag geplant. Wird das Fahrzeug erfolgreich landen? Das SpaceX-Team hofft es nach vielen Verbesserungen.

Elon Musk Angekündigt am 27. April. Firmware-Tests der drei Raptor-Engines für den SN15-Prototyp Raumschiff Erfolgreich abgeschlossen. Das Ergebnis: SpaceX-Teams haben für Freitag, den 30. April einen Testflug geplant. Aber schlechtes Wetter veranlasste sie, die Operation zu verschieben. Der lang erwartete Testflug soll endlich am Dienstag, den 4. Mai 2021, abends stattfinden. Der Strand von Boca Chica – in der Nähe des Schießstandes – ist von 20 bis 4 Uhr KST geschlossen. Die gleichen Stunden sind bereits für Mittwoch, den 5. Mai geplant. Für den Fall, dass der Test verschoben wird.

Erinnern Sie sich daran, dass vier erfolgreiche Erfahrungen von Prototypen aus dem Raumschiff Während der Landephase endete alles in einer Explosion. Aber diesmal, versichert uns SpaceX, war SN15 das Thema von Hunderte von Verbesserungen. Wichtige AktionenVon Strukturen über Avionik bis hin zu Motoren.

Mit Spannung erwarteter Flugtest

Die Tests werden – wie üblich – erst kurz vor dem Start bestätigt. Das Ziel von SN15 ist es, eine Höhe von 10 km zu erreichen und sicher zu landen.

Dieser neue Testflug findet nur wenige Tage nach der Ankündigung der NASA statt, die an diesem Wochenende nach Behauptungen zweier konkurrierender Unternehmen von SpaceX unterbrochen wurde, dass das Raumschiff dasjenige sein wird, das die Astronauten landen wird. Artemis-Programm Auf dem Mond von 2024. Der erste seit dem Apollo-Programm.

READ  What does the Martian Sound and Rover Welcome Party look like

Der SN15 kann auch fast gleichzeitig mit dem Start einer neuen Charge von gestartet werden 60 Starlink-Satelliten. Der Starship-Prototyp wird auch eine Satellitenschüssel integrieren, mit der Informationen von einem oder mehreren dieser Satelliten, die bereits in Betrieb sind, gesendet und empfangen werden können Orbit.

– –

Futura in den SternenEin unverzichtbarer Treffpunkt für Fans von Astronomie und Weltraum. Treffen Sie uns jeden 1. des Monats für eine vollständige Tour durch den astronomischen Kalender des Monats mit Tipps, wie Sie am besten beobachten können, was am Himmel passiert. Eine spezielle Episode, die jeden 15. des Monats veröffentlicht wird, lädt Sie ein, mehr über ein bestimmtes Objekt oder Ereignis zu erfahren, das astronomische und Weltraumnachrichten enthält.

– –

Interessiert an dem, was Sie gerade gelesen haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.