Wir sprechen in Deutschland nicht von beruflicher Umschulung, sondern von „Seiteneinstieg“, diese Art der Veränderung ist eine einfache Übersetzung, eine alternative Methode, sich einem Tätigkeitsfeld zu nähern. Allerdings gilt laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsbildungsforschung die Berufsbewegung nur für jeden sechsten Arbeitnehmer.BFI), Zitiert Stirb Jet. Das ist weniger als beispielsweise im Vereinigten Königreich, es ist etwa jeder dritte Arbeitnehmer. Wenn Sie jedoch in Deutschland arbeiten oder planen, dorthin zu ziehen, um Ihr Leben zu verändern, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie erneut eine Ausbildung machen.

Stirb Jet betont, dass es für viele Unternehmen beschleunigte Schulungen gibt, die eine Umschulung ermöglichen. Die Münchener Psychologin Madeleine Leidner rät Ihnen, vorab genau nachzudenken und sich nach den Gründen für Ihre berufliche Unzufriedenheit zu fragen: „Nach ein paar Gesprächen viel [mes patients] Stellen Sie fest, dass sie ihren Job wirklich mögen und dass nur die Geschäftsbedingungen für sie nicht gelten. Häufig treten Meinungsverschiedenheiten mit Kollegen, Schwierigkeiten bei der Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben und Erschöpfungsgefühle auf. Wenn Sie diese Probleme nicht vor Ort lösen können und Sie den Weg wechseln wollen, nicht nur das Unternehmen, dann wäre eine Umschulung eine Lösung.

Hier sind die sechs Abteilungen, die eingestellt werden, und was Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen:

  • Altenpflege: Laut Bundesagentur für Arbeit steigt die Nachfrage nach Arbeitskräften in diesem Bereich. Um als Krankenpfleger zu arbeiten, benötigen Sie eine dreijährige Ausbildung, teils in der Schule, teils in einem lokalen Unternehmen. Die Ausbildung zur „allgemeinen“ Pflegekraft ist kurz und dauert nur zwei Jahre. Um sich für diese Kurse bewerben zu können, benötigen Sie ein Abiturzeugnis und ein ärztliches Attest, das Ihre körperliche und psychische Eignung für eine Tätigkeit im Gesundheitsbereich bestätigt.
  • Grundschulbildung: Bis 2025 soll es laut Bertelsmann Stiftung mindestens 26.300 freie Stellen in der Grundschule geben, vor allem in der sogenannten Pädagogik. Minze : Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Sie müssen nachweisen, dass Sie einen Hochschulabschluss in diesen Bereichen anstreben. Beachten Sie jedoch, dass die Kriterien von Land zu Land unterschiedlich sind. In Berlin können Sie zum Beispiel 500 Euro monatlich für eine Ausbildung finanzieren, danach versprechen Sie, drei Jahre in Berlin zu arbeiten. Das Einstiegsgehalt beträgt ca. 3.400 Euro monatlich.
  • Kinderbetreuung: Die Bertelsmann Stiftung schätzt, dass in Kindertagesstätten 106.500 zusätzliche Stellen benötigt werden. Die Kinderbetreuung dauert zwei Jahre und in der Regel drei Jahre für die Ausbildung zur Erzieherin, aber es gibt zeitliche Unterschiede von Land zu Land.
  • Hotellerie und Gastronomie: In diesem Bereich müssen oft große Summen investiert werden, um Geräte aufzurüsten und zu kaufen. Die Übernahme eines bereits funktionierenden Unternehmens mag einfach erscheinen. Website des Unionsministeriums für Wirtschaft und Energie zur Unternehmensgründung Gibt einige Tipps.
  • Informatik: Sie können sicherlich versuchen, in verschiedenen Programmiersprachen zu üben, aber das ist schwierig. Hinzu kommen bezahlte Schulungen, Praktika und Inhouse-Schulungen.
  • Unbeweglich: Die staatlich anerkannte Ausbildung dauert drei Jahre, ist aber nicht verpflichtend und jeder darf sich Immobilienmakler nennen. Allerdings muss der Gewerbeschein zum Arbeiten berechtigt sein. Es wird von den Gemeindebehörden nach Erhalt des Bankschecks und des polizeilichen Führungszeugnisses ausgestellt. Seien Sie vorsichtig, insbesondere bei Mietverträgen, Verträgen und Baumaßnahmen, Sie müssen sich im deutschen Recht in einem Zustand der Erneuerung befinden. Handwerkliche und gewerbliche Ausbildung in diesem Bereich.
Siehe auch  Wetten abschließen mit deutschen nationalen Wettkampffunktionären - EURACTIV.de