Besiegte Schalke 04: Luka Jovic feiert sein Traumdebüt mit zwei Toren bei Eintrach Frankfurt

Andre Silva von Eintracht Frankfurt ist bereits einer der besten Stürmer der Liga. Matthew Hope vom FC Schalke macht sich einen Namen. Die beiden trafen sich am Ende des 16. Bundesliga-Spieltages in einem Live-Kampf. Aber es gab einen, der zurückkam: Luka Jovic. Ausgeliehen von Real Madrid Eintrach Frankfurt bis 3: 1 (1: 1) gewinnt Schalke04.

Silva übernahm die Führung mit dem zwölften Saisontor (28. Minute). Hope glich eine Minute später aus, das vierte Saisontor des 19-Jährigen. Die Woche vor ihm Drei Tore schlugen Hoffenheim mit 4: 0 – Er war in erster Linie dafür verantwortlich, dass Schalke den negativen Lauf von 30 weiteren Bundesligaspielen ohne Sieg beenden konnte.

In der 62. Minute kam Jovic ins Spiel und kehrte bis zum Sommer der Woche zurück. Zehn Minuten später traf der Serbe einen starken Schuss. Jovic erzielte sein zweites Tor in der Nachspielzeit. Der Torwart war bereits von 2017 bis 2019 für Eintracht aktiv und gewann 2018 mit ihm den Pokal. Im Sommer 2019 wechselte er zu Real Madrid für einen Transfer von über 60 bis 60 Millionen.

Frankfurt belegt in der Tabelle den siebten Platz, wenn es um internationale Plätze geht (26 Punkte). In Schalke fiel der Trainer im dritten Spiel Christian Total Leicht konsequente Abwehr (schwache Abwehr in der Liga; 42 Gegentore), kann aber keine offensiven Erleichterungen bringen. Nach der Niederlage fällt Schalke auf den letzten Tabellenplatz zurück.

David Abraham war zuletzt auf dem Feld in der Nähe von Frankfurt. Der Kapitän und langjährige Verteidiger wird den Verein sofort verlassen, um seine Karriere in seiner Heimat Argentinien zu beenden.

READ  Treffen von Jean-Baptiste Lemoine mit der deutsch-französischen Gemeinschaft (Videokonferenz, 24.03.21)

Wie immer war der 34-Jährige gegen Schalke ruhig und er und seine Teamkollegen waren überlegen. In der Pause hatte Eintracht elf Torschüsse, Schalke war der einzige. Kurz vor der Pause Eric Term Er kann sein Team nach einem guten, aber durchgehenden Pass wieder an die Spitze bringen Ralph Ferryman Stark blockiert. Die zweite Halbzeit war geprägt von Jovics Toren.

Hunter ist in den Startlöchern

Die Bundesliga hat in der ersten Saisonhälfte noch einen Spieltag: Frankfurt am kommenden Mittwoch Sk Freiberg (20.30 Uhr) Im ersten Spiel am Sonntag In Bayer verloren. Am Mittwoch trifft Schalke auch auf einen direkten Ausscheidungsrivalen – 1. FC. Colene wartet (18.30 Uhr; beide Spiele im Live-Ticker auf SPIEGEL.de).

Darin könnte es Verstärkung für den FC Schalke geben: Klaus-John Handeller soll beschlossen haben, nach Kelsenkirchen zurückzukehren, und will die Entscheidung am Sonntagabend bekannt geben. Dies wurde von der Built Zeitung berichtet.

Ikone: Glas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.