Biografie | Thomas Pesquet – Astronaut

Thomas Pesquet wurde am 27. Februar 1978 in Rouen geboren und ist es auchAstronaut Das berühmteste Französisch der Welt. Sein Vater arbeitet als Mathematik- und Physiklehrer und seine Mutter ist Schullehrerin. Er lebt in einer Familie, in der Wissenschaft in seinem täglichen Leben allgegenwärtig ist.

Ausbildung und Studium

1996 erhielt er sein wissenschaftliches Abitur und setzte sein Studium in der Vorbereitungsklasse für Hauptschulen an einer weiterführenden Schule in Rouen bis 1998 fort. Anschließend trat er der Nationalen Schule für Luft- und Raumfahrt in Toulouse bei und schloss 2001 sein Studium (Hauptfach) ab Satellitendesign und -steuerung). Danach entschloss er sich, an der École Polytechnique de Montréal in Kanada teilzunehmen, um seinen Master in Luft- und Raumfahrt zu überprüfen. Thomas Pesquet schloss sich ihrem MA im Rahmen des Studentenaustauschprogramms an.

Im Jahr 2002 wurde er nach einem Praktikum im Weltraumzentrum in Cannes dem Nationalen Zentrum für Weltraumstudien zugewiesen. Mit 28 Jahren erhielt er 2016 einen Pilotenschein; Thomas Pescet leitete das Training in Luft Frankreich. Der junge Mann, äußerst motiviert, verfolgt seinen Traum und versucht sein Glück, bewirbt sich um die Position eines Astronauten bei der Europäischen Weltraumorganisation (Welche – welche). Thomas Pesquet trainiert am European Astronaut Center in Deutschland.

Berufserfahrungen

Nach der Validierung dieses Trainings Ende 2010 arbeitet Thomas Pesquet als Leiter der Kommunikation mit Astronauten im Flug. Wie geplant trat er 2016 dem Astronautenteam bei Internationale Raumstation (ISS). Am 17. November 2016 verwirklichte Thomas Pesquet seinen Traum und machte sich auf den Weg zur Internationalen Raumstation und blieb dort 196 Tage. Um sich darauf vorzubereiten WeltraummissionEr setzte die technische und betriebliche Ausbildung bis zur Abfahrt des Shuttles fort und sein Traum wurde nicht an einem Tag erfüllt! Er kehrte am 2. Juni 2017 von dieser Kampagne zurück.

READ  NASA will likely retest the hot fire of the Space Launch System's primary stage

Am 28. Juli 2020 wurde Thomas Pesquet ausgewählt, um in das Flugzeug einzusteigen Drachencrew von SpaceX. Er wird seine zweite Reise machen, begleitet von vielen anderen NASA-Astronauten Und JAXA. Im April 2021 werden Sie die Strecke zurücklegen Dauer 6 Monate im Rahmen von Alpha-MissionVor Cap Canaveral In Florida mitmachen Internationale Raumstation.

Was Sie über Thomas Pesquet wissen wollen

Thomas Puisquet spricht fließend fünf Sprachen, ist sportlich und intuitiv. Er übt viele Sportarten aus, darunter Judo und Tauchen. Auf der soziale NetzwerkeThomas Pesquet ist sehr aktiv und teilt regelmäßig sein tägliches Leben mit seinen Fans, um ein wahrer Superstar zu werden. Bestimmt InstagramEs folgen 1,5 Millionen Abonnenten. Er Astronaut Das beliebteste und am engsten mit Französisch in der Geschichte verwandte.

In Bezug auf sein Privatleben steht er in einer Beziehung mit Anne Mottet, einer Ingenieurin bei Die FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten NationenLandwirtschaft).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.