BMW 2er Coupé: Der alte Weg

In einer Zeit, in der Marken Nischensektoren, insbesondere den Sport, verlassen, um sich auf SUVs und Elektroautos zu konzentrieren, BMW Er kehrt zu seiner ersten Liebe zurück.

BMW 2er Coupé: Altmodisch – Münchner Autosalon 2021 Live-Video

Die neue Coupé-Generation Serie 2, gezeigt in der Welt in München, dem Hauptsitz der Marke, ist noch ein Vorreiter, während die anderen Kompaktfahrzeuge des Unternehmens auf Traktion umgestellt haben. Möglich wird dies durch seine Plattform. Tatsächlich ist Bavarian auf der gleichen Plattform wie letzteres aufgebaut Serie 4. So kann er das Sechszylinder-Haus in die Linie aufnehmen.

Der neue 2er übernimmt nicht den XXL-Grill, aber sein Stil wird üppiger.  Dieser Eindruck wird durch breitere (+cm) Flugbahnen verstärkt.
Der neue 2er übernimmt nicht den XXL-Grill, aber sein Stil wird üppiger. Dieser Eindruck wird durch breitere (+cm) Flugbahnen verstärkt.

Die neue Serie 2 ist 4,54 Meter lang. Es misst 10,5 cm länger als das alte Modell. Die Breite betrug knapp über 6 cm (bei 1,84 m), während die Höhe um 2,8 cm auf 1,39 m abnahm. BMW hat die Modellcodes mit der Silhouette des Heckschlitzes beibehalten, aber sein Gesicht drastisch verändert. Die Optik ist lebendiger, da die Scheinwerfer zum Kühlergrill zeigen. Dies hat nicht die Form einer Lücke der Serie 4. Hier haben wir eine horizontale Maserung mit einem erstaunlichen 3D-Effekt. Das Profil hält den berühmten “Hofmeister”-Haken.

Das Design der Rückleuchten hat sich deutlich verändert.
Das Design der Rückleuchten hat sich deutlich verändert.
Die hier gezeigte 374 PS starke M240i-Version hat Anspruch auf einen doppelten Auslasskanal.
Die hier gezeigte 374 PS starke M240i-Version hat Anspruch auf einen doppelten Auslasskanal.

Aus hygienischen Gründen sind alle in der Welt ausgestellten Autos geschlossen. Leider können wir Ihnen das Interieur des neuen 2er Coupés nicht “live” anbieten. In Bezug auf die offiziellen Bilder können wir jedoch die Änderungen sehen, die am Interieur vorgenommen wurden.

Das Dashboard ist dasjenige in der vierten Kategorie.
Das Dashboard ist dasjenige in der vierten Kategorie.
Wie alle Coupés der 2er-Reihe verfügt es über ein 8-Gang-Automatikgetriebe.
Wie alle Coupés der 2er-Reihe verfügt es über ein 8-Gang-Automatikgetriebe.

Wir finden die Instrumententafel nicht aus dem 1er (von dem es abgeleitet ist), sondern aus dem 4er. Die Darstellung ist in den Maßstäben des neuesten BMW, mit einem zentralen Touchscreen-Display (bis 12,3 Zoll) nahe der digitalen Instrumentierung . Klimaanlagensteuerungen sind an zentrale Lüftungsgeräte angeschlossen. Das Coupé erhält serienmäßig Sportsitze. Hinten lässt sich der Sitz in Form von 40/20/40 umklappen. Das Kofferraumvolumen beträgt 390 Liter, was ein wenig für das Volumen ist.

Coupe hält den Haken "Hofmeister" Es befindet sich zwischen der Spritzwand und der hinteren Säule.
Das Coupé behält den “Hofmeister”-Haken zwischen Kotflügel und Hecksäule.

Die Serie 2 übernimmt teilweise das Chassis der Serie 4. Drei Motoren sind geplant. Das Einstiegsmodell ist ein Vierzylinder-Benziner mit 184 PS. Das Modell verzichtet nicht auf den Diesel, mit einer Leistung von 220 d von 190 PS. Es sind also Chargen. Die Spitze ist eine Meile M240i. Angetrieben wird er von einem 3,0-Liter-Reihensechszylinder, der 374 PS leistet, 34 PS mehr als das alte Modell. Das maximale Drehmoment beträgt 500 Nm und der Sprint von 0 auf 100 km/h dauert 4,3 Sekunden. Wie alle Coupés der 2er-Reihe verfügt es über ein 8-Gang-Automatikgetriebe. Diese Variante erhält ein spezielles Fahrwerk und Gas, signiert mit M. Für 2022 ist ein echter M2 angekündigt. Das neue 2er Coupé ist bereits ab 41.800 Euro bestellbar. Auf der anderen Seite muss auf die erwarteten Lieferungen bis Ende 2022 gewartet werden. Die Produktion beginnt nämlich erst im November im mexikanischen Werk, in dem sie produziert wird.

Ich mag

BMW hat die Traktionsarchitektur des 1er nicht aufgegeben, der 2er bleibt ein Antriebsstrang und das ist auch gut so!

BMW hat die Traktionsarchitektur des 1er nicht aufgegeben, der 2er bleibt ein Antriebsstrang und das ist auch gut so!

ich mag nicht

Kleine Optik und Kofferraumdesign sind nicht die besten Ergebnisse.

Kleine Optik und Kofferraumdesign sind nicht die besten Ergebnisse.

Karadisiac لحظة Moment

Das 2er Coupé ist wohl der letzte Sportwagen der alten Schule von BMW. Das deutsche Publikum irrt sich nicht, denn viele Fans in Poloshirts und Motorsportmützen krabbelten beim Öffnen der Welt-Türen um das Coupé.

Siehe auch  Modul von der Raumstation trennen, um Platz für ein neues Labor zu schaffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.