Bonaguel Festival: Orientalische Eröffnung mit Lawrence von Arabien

An diesem Montag wird das Bonaguil Festival nach einer Pause im Zusammenhang mit der Gesundheitskrise wieder aufgenommen und findet zur Freude aller Fumélois-Fans seinen Weg.

Auch wenn für den Eintritt also ein Gesundheitspass vorgelegt werden muss, auch wenn die Aufführungen in Fumel am Théâtre de la Nature statt am Fuße des magischen Schlosses Bonaguil stattfinden sollen, freut sich das Publikum darüber. Programmierung, die er besitzt. Es wurde von Frederic Bernhard erfunden.

Zu Beginn erzählt uns die Premiere am Montag die Geschichte von Thomas Edward Lawrence, der durch den beliebten Film Lawrence of Arabia gefördert wird. Eric Beauferon, bereits in Les Cavaliers bekannt, gewann den Molière Award für die beste Show, schrieb das Stück zusammen mit Benjamin Penamaria und moderierte die Show. Acht Schauspieler spielen etwa sechzig Charaktere, begleitet von drei Musikern, die zwei Stunden lang singen. Zusammen spielen, tanzen und singen sie in einer einfachen Umgebung mit einer Anspielung auf die Welt des Kinos mit intelligenten Lichteffekten.

In der arabischen Wüste, die vom Osmanischen Reich, einem Verbündeten Deutschlands, kontrolliert wird, befinden wir uns im Jahr 1916 und der Erste Weltkrieg tobt. Die Zukunft des gesamten Nahen Ostens spielt dort eine Rolle und hallt 100 Jahre später noch immer in unseren Ohren nach. In der bekannten Lawrence-Geschichte spricht Eric Beaufron Themen wie Freundschaft, Loyalität und Verrat an.

Beachten Sie, dass das Stück gerade aus Avignon eingetroffen ist oder im Rahmen des Off-Festivals aufgeführt wurde.

„Lawrence von Arabien“ von Eric Buffron. Montag, 2. August, Théâtre de la Nature in Fumel 21:30 Uhr

Siehe auch  Royal Youth: Sollten Sie schwedische Netflix-Serien sehen? Unser spoilerfreier Testbericht

Mit: Kevin Garnichat, Alexandre Blazy, Matthias Spiel, Stephane Godin, Suleiman Kacioui, Yoann Barris, Julian Saadeh, Ludovic Thevon.

Komponiert und Livemusik von Julian Gonzalez, Raphael Millet, Cecilia Meltzer.

Dauer: zwei Stunden. Genre: Episch.

Webseite : Festivaldebonaguil-fumel.fr/

Reservierungsanfrage: 05 53 71 17 17. Bei schlechtem Wetter findet die Show im Kulturzentrum in Vommel statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.