Brezno – Vetle Paulsen und der erstaunliche norwegische Panzer – Sportinfo – Ski


bezaubernd

Welches Niveau der Norway Cup-Events entspricht in etwa dem des ITF-Cup-Circuits? Ich denke, wir sollten nicht zögern, zu allen Rennen der Männer ja zu sagen.

Vor drei, vier Jahren mangelte es nicht an Beispielen und Vergleichen, um heute zu einem wirklichen Ergebnis zu kommen.

Vettel und Ribe Poulsen wurden in letzter Minute einberufen, um die nach Roebolding abgereisten Inhaber des ITF-Pokals zu ersetzen, und wurden bei ihrer Ankunft in der World B-Rennstrecke schwer verletzt.

Der norwegische Pokalsieger Poulsen, 21, 2019 Bronzemedaillengewinner der Jugendweltmeisterschaft, hat einen kräftigen Schlag hingelegt. Er gewann das 15-km-Rennen von Bresno (4 Schüsse) und gewann trotz zweier Fehler.

Erstmals auf diesem Niveau liegt er vor Teamkollege Martin Vemstjevic, 27, 20/20 im Schießen, der seit mehr als fünf Jahren nicht mehr in den IBF-Pokal zurückgekehrt ist, er ist brillant und unnachgiebig. Der Panzer, von dem die Norweger profitieren.

Wir addieren den vierten Platz für Endre Stroemsheim, den zehnten von Sindre Pettersen für eine Tabelle, die man beneiden kann.

Beachten Sie auch den dritten Platz von Justus Strelow aus Deutschland, den schönen siebten Platz von Jurassic Oscar Lombardo mit 20 Sekunden mit einem schönen 20/20.

Fortsetzung dieser Phase mit dem Feind und weiter mit dem Programm.

Die vollständige Klassifizierung ist hier

Die Gesamtwertung des IBU Cups ist hier

Siehe auch  Handball. Vorbereitung auf das Handballspiel Metz: Deutschland vor Rumänien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.