China verbietet „bisexuellen“ Männern das Fernsehen

Viele Programme und Shows wurden eingestellt.

jetzt Männer”weibischAus dem chinesischen Fernsehen verbannt. Nach zahlreichen Skandalen um chinesische Stars entschied die National Radio and Television Administration, dass Fernsehsender und Internetplattformen “Es werden keine Programme mehr ausgestrahlt, die das Heidentum oder Varieté- und Reality-Shows fördern„Kriterien für die Auswahl von Akteuren wie gutes politisches und moralisches Verhalten werden bevorzugt.

Auch einige Programmformate und Talentwettbewerbe wurden eingestellt. Die Regulierungsbehörde ist verpflichtet, das zu fördern, was sie “Männlicher als MännerBesonders kritisiert er das Make-up einiger männlicher Prominenter.

Programme zur Förderung der traditionellen Kultur und der sozialistischen Hochkultur oder des Patriotismus werden gefördert. Es geht darum, junge Menschen wieder auf die Vision der Kommunistischen Partei auszurichten.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir eine solche Situation sehen: Im Jahr 2019 wurden die Ohrringe, Tattoos und Pferdeschwänze einiger Prominenter im Fernsehen geschwärzt.

Siehe auch  Brookesia nana, das kleinste Reptil der Welt, wurde in Madagaskar entdeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.