China will ein Multi-Kilometer-Raumschiff bauen

Wenn es um die Erforschung des Weltraums geht, sieht China das große Ganze. Die Wissenschaftler des Landes arbeiten an dem Projekt eines riesigen Raumschiffs, dessen Breite mehrere Kilometer beträgt.

Eine Gruppe von Forschern wird das Projekt “Riesenschiff” fünf Jahre lang unter der Aufsicht der China National Natural Science Foundation untersuchen. “Ein solches Raumfahrzeug ist eine wichtige strategische Luft- und Raumfahrtausrüstung für die zukünftige Nutzung von Weltraumressourcen, die Erforschung der Geheimnisse des Universums und die langfristige Aufrechterhaltung der Umlaufbahn”, heißt es in einem der Zeitung vorgelegten Dokument. Südchinesische Morgenzeitung.

Das modulare Fahrzeug wäre zu groß und zu schwer, um es in einem Flug zu starten. Also müssen die verschiedenen Teile des Schiffes im Weltraum zusammengebaut werden, nachdem sie nacheinander in die Umlaufbahn gebracht wurden. Eine echte Herausforderung für Forscher, die diese Einschränkung beim Design des Schiffes berücksichtigen müssen. Insbesondere müssen sie das Gewicht der verschiedenen Teile so weit wie möglich optimieren, um die Anzahl der durchzuführenden Starts zu reduzieren. Dieses Projekt wird auf 2,3 Millionen Dollar oder etwa 2 Millionen Euro geschätzt.

China investiert also weiterhin massiv in sein Raumfahrtprogramm. 2019 landete es als erstes Land auf der anderen Seite des Mondes. Im Mai letzten Jahres landete Chinas erste Raumsonde Mars.

Gleichzeitig baut die Volksrepublik ihre Raumstation Tiangong weiter aus. Der erste bemannte Flug zur Station fand im Juni statt, zwei Einheiten müssen nächstes Jahr noch in die Umlaufbahn gebracht werden. Nach Fertigstellung wird diese chinesische Station etwa ein Viertel der Internationalen Raumstation (ISS) wiegen. Internationale Raumstation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.