[Cinéma] Hardcore-Fabrik “Rot”

Begleitet wird der “Umweltthriller” von einem gesellschaftlichen Diskurs, beworben Fred Bentoumis zweiter Film, inspiriert von einem echten Umweltskandal. Aber der Regisseur nutzte seine Erfahrung auch, um seinen Diskurs zu erweitern.

Frankreich ist das zweitgrößte Land in Europa nach Deutschland und das sechstgrößte der Welt unter den Herstellern von Chemikalien und Materialien. Es ist kein Geheimnis, dass die Ökologie in Frankreich, das hinter seinem guten Charakter “Klimameister” eher die Goldmedaille der Heuchelei ist, nicht wirklich im Mittelpunkt der politischen Debatte stand, insbesondere durch die Stärkung seines Rechts auf Umweltverschmutzung und die Teilnahme an einer Experiment soll die Einführung von Glyphosat in Europa im Jahr 2022 nachholen, während Emmanuel Macron sein endgültiges Verbot für 2020 versprochen hat. Doch hinter der Empörung und den falschen Versprechungen steckt eine weitere Tatsache, die Politiker nicht unbedingt berücksichtigen. Regisseur und Drehbuchautor Fred Bentoumi weiß es. Was ihn dazu bringt, zu sagen: “Ich gehe gerne davon aus, dass die Leute es meinen, auch wenn sie Entscheidungen treffen, die schlecht erscheinen.”

Siehe auch  Netflix: Netflix ISP-Leistungsindex für Mai 2021 →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.