Coronavirus in Frankreich: die Ergebnisse von diesem Mittwoch, 22. September

Die vierte Pandemiewelle begann langsam zurückzugehen. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, sagte der Gesundheitsminister. Tägliches Update der Covid-Epidemie in Frankreich mit Zahlen des französischen Gesundheitsministeriums und des Gesundheitsministeriums.

radioaktive Kontamination

An diesem Mittwoch, 22. September, wurden nach Angaben des französischen Gesundheitswesens innerhalb von 24 Stunden 6.794 neue Fälle von Covid-19 identifiziert, insgesamt 6.971.493 bestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie.

Die Testpositivrate sank auf 1,4 % (gegenüber 2,6 % Anfang September).

Krankenhausaufenthalt

Die Zahl der hospitalisierten Patienten sank auf 8.414 von 8.594 am Vortag mit 361 Aufnahmen. Anfang September waren es etwa 11.000.

Der Critical Care Service, der die schwersten Fälle behandelt, hat in den letzten 24 Stunden 68 neue Patienten aufgenommen. Insgesamt gibt es 1.656 Patienten in diesen Diensten, verglichen mit 1.744 am Dienstag und 2.294 am 1. September.

Todesfälle

Innerhalb von 24 Stunden starben 59 Menschen an Covid im Krankenhaus. Die Gesamtzahl der Todesfälle hat seit Beginn der Epidemie 116.309 Todesfälle erreicht, davon 89.494 in Krankenhäusern.

Impfung

Seit Beginn der Impfkampagne in Frankreich haben 50.203.342 Personen mindestens eine Injektion (74,5 % der Gesamtbevölkerung) erhalten und 47.897.138 Personen haben nun einen vollständigen Impfplan, das sind 71 % der Gesamtbevölkerung.

Siehe auch  Ja, eine der Kliniken hat einen Patienten ohne Genehmigung abgelehnt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.