COVID-19: Die Aussagen von Emmanuel Macron

Sommerpublikum zum Impfen! “Unser Land steht vor einer starken Wiederaufnahme der Epidemieich handle nichtso Jetzt wird es mehr Krankenhäuser geben des Monats August…” cMit diesen Worten kündigte Präsident Emmanuel Macron am 12. Juli 2021 eine Reihe von Maßnahmen an, um der Wiederaufnahme der durch die Delta-Variablen verursachten Epidemie entgegenzuwirken. ein “neinneues Speedrennen wer willImpfen Sie so viele Menschen wie möglich, überall und zu jeder Zeit.“Weil er sich daran erinnert, geimpft zu werden Er Der einzige Weg, um zum normalen Leben zurückzukehren.“. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der angekündigten Aktionen für dieses Impfrennen.

Obligatorische Impfung des Pflegepersonals

Alle Pflegekräfte und Nicht-Pflegekräfte in Krankenhäusern, Kliniken, Seniorenheimen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen sowie alle Fachkräfte und Freiwilligen, die im Kontakt mit alten oder gebrechlichen Menschen, auch zu Hause, arbeiten, müssen vor Beginn des heutigen Septembers geimpft werden fünfzehn. Ab diesem Zeitpunkt werden Kontrollen durchgeführt und Sanktionen verhängt, so Emmanuel Macron.

Impfhilfe für gefährdete Personen

Um die Impfung gefährdeter Personen zu erleichtern, kündigte der Präsident ohne nähere Angaben an, die Impfung möglichst nahe bei diesen Personen durchzuführen, auch in den Schulen ab Schuljahresbeginn.

Die dritte Dosis zu Beginn des Schuljahres für diejenigen, die zu Beginn des Jahres geimpft wurden

Um eine mögliche Abnahme der Impfstoffwirksamkeit sechs Monate nach der zweiten Dosis zu vermeiden, wird zu Beginn der Impfkampagne (Januar 2021) allen Geimpften eine dritte Dosis des Impfstoffs angeboten. Termine sind ab September möglich.

Es gibt keine Impfpflicht für alle außer zur Verlängerung der Gesundheitserlaubnis

Laut Emmanuel Macron wird es keine Impfpflicht geben, aber an immer mehr Orten wird eine Gesundheitsgenehmigung notwendig sein.um Menschen zum Impfen zu ermutigen.

Ab dem 21. Juli wird dieser Sesam für den Zugang zu allen Unterhaltungs- und Kultureinrichtungen mit mehr als 50 Personen benötigt. Im August wird dieses Engagement auf Cafés, Restaurants, Einkaufszentren, Krankenhäuser und Seniorenheime sowie auf Flug-, Bahn- und Busfernreisen ausgeweitet.

READ  Mars Valley is larger than the Grand Canyon, and it is the largest in the solar system: NASA

PCR-Tests werden wiederaufladbar

Ab Herbst 2021 werden PCR-Tests zum Nachweis einer möglichen Infektion nur noch auf Rezept von der Sozialversicherung erstattet.

Neue Ausgangssperre in Martinique und Reunion

Um die Wiederaufnahme der in Martinique und La Réunion beobachteten Epidemie zu stoppen, wird in diesen beiden Regionen der Ausnahmezustand mit einer Ausgangssperre verhängt. Maßnahmen, die auf dem französischen Festland an Orten ergriffen werden können, an denen die Infektionsrate 200 überschreiten kann.

Grenzkontrollen stärken

Schließlich kündigte der Präsident die Einrichtung einer verstärkten Grenzkontrolle mit einer erzwungenen Isolation ungeimpfter Reisender an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.