COVID-19-Impfstoffe: 2 Milliarden verabreichte Dosen weltweit

Laut einer AFP-Zählung am Donnerstag gegen 9:00 GMT wurden weltweit mehr als zwei Milliarden Dosen Covid-Impfstoffe verabreicht, sechs Monate nach Beginn der ersten Massenimpfkampagnen im Dezember 2020.

Laut dieser Einschätzung aus offiziellen Quellen wurden in 215 Ländern oder Territorien mindestens 2.109.696.022 Dosen injiziert.

Insgesamt wurden 6 von 10 Dosen in den drei bevölkerungsreichsten Ländern der Welt verabreicht: China (704,8 Millionen), den Vereinigten Staaten (296,9 Millionen) und Indien (221 Millionen).

In Bezug auf die Bevölkerung ist Israel mit fast sechs von zehn vollständig geimpften Israelis führend.

Länder wie Kanada (59 % der Bevölkerung erhielten mindestens eine Dosis), das Vereinigte Königreich (58,3 %), Chile (56,6 %) oder die Vereinigten Staaten (51 %).

In der Europäischen Union wurden 39 % der Bevölkerung 254,98 Millionen Dosen verabreicht. Die bevölkerungsreichsten Länder liegen im EU-Durchschnitt: Deutschland (43,6%), Italien (40%), Frankreich (39,4%) und Spanien (39,4%).

Nur sechs Länder weltweit haben noch keine Impfungen erhalten: vier in Afrika (Tansania, Tschad, Burundi, Eritrea), eines in Asien (Nordkorea) und eines in der Karibik (Haiti).

READ  Entdecken Sie die von Vulkanen gebildete Insel Grenada, den Garten Eden in Blau und Gold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.