Covid: aufeinanderfolgende Wellen, schwere Formen bei Kindern, eine neue Variable … diese fünf Szenarien über die Zukunft der Pandemie

Die Covid-Pandemie und das Aufkommen neuer Varianten, insbesondere BA.5, werfen die Frage nach der Strategie in den kommenden Monaten und Jahren auf. In diesem Zusammenhang betrachtete der Oberste Rat für öffentliche Gesundheit fünf Szenarien über die Zukunft der Pandemie innerhalb von 3 bis 5 Jahren.

Wir wissen das,“Die Epidemie ist noch nicht vorbei„, Wie der Wissenschaftliche Rat am 20. Juli feststellte Bei dieser Gelegenheit habe ich drei Möglichkeiten vorgestellt, wie man aus der Krise herauskommt. Diesen Montag, den 25. Juli, sind Sie an der Reihe Oberster Rat für öffentliche Gesundheit Um einen Blick auf die Zukunft von Covid in 3 bis 5 Jahren zu werfen, anhand von fünf Szenarien, die Medilibre Ihnen zeigt.

Szenario #1: „Leben mit dem Virus“

Vielleicht das optimistischste Szenario. in diesem Fall Impfungen und Behandlungen hätten das Risiko schwerer Formen stark reduziert Krankenhausbehandlung erforderlich.

Dann sind die Symptome normaler Rhinitis-Typ.

Szenario 2: „Kinderkrise“

Beängstigendes Szenario. Hier kommt eine neue Variante zum „Durcheinander machen“ Kinder unter 12 Jahren, die in dieser Population schwere Krankheitsformen verursachen. Die Übertragbarkeit wird dort aufgrund der geringen Durchimpfungsrate von Kindern und des mangelnden Respekts vor Barrieregesten hoch sein, identifiziert in seiner Pressemitteilung HCSP.

Szenario Nr. 3: „Krisennormalität“

Das Virus wird hier endemisch werden, das heißt, es wird „ständig wütend“ und anfällig für gelegentliche Reaktivierungen sein, einschließlich saisonal und über eine extraterritoriale Mutantenlinie hinweg. Wie bei der Grippe werden jährliche Impfkampagnen durchgeführt, um die am stärksten gefährdete Bevölkerung zu schützen.

Szenario 4: „Rückkehr zu einer epidemischen Situation ähnlich der Situation im März 2020“

In diesem Szenario würden Bevölkerung und Infrastruktur „für mehrere Jahre durch Spannungen und Restriktionen erschöpft“. Sie werden Frankreich gegenüberstehen Jedes Jahr mehrere aufeinanderfolgende Covid-Wellen. Es ist wahrscheinlich, dass eine starke Welle erscheint, die von a getragen wird neue Variable. Barrieregesten werden aufgrund der Ermüdung der Bewohner schlecht respektiert und a Eine Abnahme der Immunität gegen den Impfstoff wird beobachtet.

Siehe auch  3.500 Neurologen diskutieren über möglichen Zusammenhang zwischen Impfstoff und Rinderwahnsinn

Das ohnehin schwache Gesundheitssystem wird sich weiter verschlechtern mit a Familienauslastung ist größer als 100 % Sehr bald nach Beginn der Welle.

Szenario 5: „Die schwere Krise“

Das gruseligste Szenario: „Nach mehreren aufeinanderfolgenden Wellen steht Frankreich vor der Tür Eine neue Epidemiewelle im Zusammenhang mit einer hochgradig übertragbaren Variante Es ist sehr gefährlich und betrifft alle Altersgruppen der Bevölkerung.“

hier drüben, Impfstoff und Behandlung können an Wirksamkeit verlieren. Die Pflegedienste werden aufgrund des starken Rückzugs des Gesundheitspersonals in Qualen geraten. Impfstoffe und Behandlungen sind weniger wirksam. Die Wirkung dieser Welle wird durch die sehr große Zerstörung des Gesundheitssystems und verstärkt Entlassung von Gesundheitspersonal.

Alle Krankheiten werden weniger behandelt, laut Covid sowie Nicht-Covid, laut HCSP, mit Optionen
In Krankenhäusern ist dies je nach Alter des Patienten, Komorbiditäten und Zugang zu technischen Plattformen schwierig.

Hinweis: Diese Überlegungen wurden von einer multidisziplinären Arbeitsgruppe durchgeführt, die sich aus einem breiten Spektrum von Experten des HCSP, aber auch Experten von nationalen Agenturen und Fachleuten zusammensetzt, die für ihre Arbeit im Bereich der Überweisung anerkannt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.