COVID – Ursprung des Virus: Die Hauptrolle der Fledermäuse und des Wuhan-Labors bleibt prominent

Eine neue Studie des Pasteur-Instituts hat die sehr hohe Wahrscheinlichkeit bestätigt, dass das für Covid-19 verantwortliche Virus von Fledermäusen stammt. Tatsächlich hat das Wuhan-Labor es versehentlich nach Manipulationen veröffentlicht.

Wenn der Ursprung des Sras-CoV-2-Virus nicht offiziell bestätigt ist, wirft die Arbeit des Pasteur-Instituts in Laos mehr Licht auf die wesentliche Rolle von Fledermäusen bei der Übertragung auf den Menschen … aber auch auf die Rolle des Wuhan-Labors aus dem es anscheinend gelungen ist, zu entkommen.

Forscher des Pasteur-Instituts in Laos veröffentlichten ihre Ergebnisse am Mittwoch, den 15. Februar in Magazin Natur. Sie untersuchten verschiedene Fledermausarten im Norden von Laos, wo mehrere Viren entdeckt wurden, die Sras-CoV-2 sehr ähnlich sind.

Identifizierung anderer Viren, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind

Forscher des Pasteur-Instituts stellten fest, dass „diese drei Viren genomische Ähnlichkeiten mit SARS-CoV-2 aufweisen, insbesondere in einer Schlüsseldomäne des Spike-Proteins, das es dem Virus ermöglicht, an Wirtszellen zu binden.“ Einer dieser drei Stämme wird „in der Lage sein, sich in menschlichen Zellen zu vermehren“.

Für diese Forscher bestätigt die Entdeckung „die Hypothese, dass das Cov-2-Virus von Fledermäusen stammen könnte“ und warnt davor, dass „andere verwandte Viren ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen können“.

Das für Covid-19 verantwortliche Virus trat jedoch 2.500 Kilometer von dem Gebiet entfernt auf, in dem diese Fledermäuse in Wuhan leben. Außerdem fehlt diesen Viren dieses wesentliche Element, das es ihnen ermöglicht, „in die Zellen des Atmungssystems einzudringen und für den Menschen pathogen zu sein“ (d. h. Krankheiten zu verursachen).

Manipulationen in Wuhan?

Hier ist das Wuhan-Labor schuld, insbesondere für die Art und Weise, wie es übertragen worden sein könnte. Das Pasteur-Institut gibt jedoch an, dass „die Tatsache, dass das Virus in einer Stadt aufgetreten ist, in der sich eines der wenigen Labors der Welt befindet, das an Fledermausviren arbeitet, möglicherweise nur ein Zufall ist“.

Siehe auch  Fasten gegen Salmonellen?

Allerdings die Studienautoren Lassen Sie sich nicht täuschen: „Die Verbindung könnte direkt sein: Wir replizieren das Virus, der Manipulator kontaminiert und verbreitet sich dann in der Bevölkerung. Oder es könnte von Menschen im Labor stammen, die in Höhlen Proben gesammelt haben und die mit Familien kontaminiert nach Hause kamen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.