Covid: Warum Omicron am Ende die anderen Variablen ernst nimmt?

Mehrere Monate lang galt die Omicron-Variante als übertragbarer, aber weniger schwerwiegend als ihre Vorgänger. falsch.

Omikron ernst wie Delta. Aber auch das alle anderen Variablen Virus SARS-CoV-2. Das hat eine große Studie ergeben Die vereinigten StadtenIhre Ergebnisse widersprechen früheren Studien und dem Sprichwort, dass Omicron leichter übertragbar und weniger schwerwiegend ist. „Wir fanden heraus, dass die Risiken für Krankenhausaufenthalt und Sterblichkeit zwischen den beiden Zeiträumen nahezu identisch waren“schlossen die vier Wissenschaftler des Massachusetts General Hospital, der University of Minerva und der Harvard Medical School, die die Studie an 130.000 Patienten durchführten.

Lesen Sie auch:
COVID-Omicron: Hat Spanien wirklich eine neue Variante in seiner Bevölkerung entdeckt?

Grenze

Die Studie befindet sich in der Vorveröffentlichungsphase. Dies muss von der wissenschaftlichen Gemeinschaft überprüft werden. Die Autoren gehen jedoch davon aus, dass frühere Studien an verschiedenen Orten durchgeführt wurden – einschließlichSüdafrikaich‘Schottlandich‘England und der Kanada – Es hat einige Einschränkungen. Insbesondere eine Reihe von Patienten füttern Plus die GesamtzahlInfektionen Es wurde in den letzten Omicron-Wellen unterschätzt, wobei diese Studien Patienten ausschlossen, bei denen Schnelltests für zu Hause durchgeführt wurden.

Siehe auch  Das Ende der Reservierung in Martinique, die Ausgangssperre dauerte um 19:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.