Covid: Wie lange werden Personen, die ihre dritte Dosis des Impfstoffs erhalten haben, vor dem Virus geschützt sein?

Eine amerikanische Studie wurde durchgeführt, um die durch den Impfstoff verliehene Schutzzeit abzuschätzen.

Wie lange sind Personen, die die dritte Injektion des mRNA-Impfstoffs erhalten haben, vor Covid-19 geschützt?

Um diese sehr nützliche Frage zu beantworten, um die Dauer des Impfstoffs zu bestimmen und ob es notwendig ist, zur vierten Dosis überzugehen, Das United States Center for Disease Control and Prevention, CDC, hat eine Studie gestartet Den Zeitpunkt dieses impfbedingten Schutzes abzuschätzen.

Eine Studie zur Bestimmung der Kontinuität des Schutzes nach drei Impfdosen

Dazu wurden Daten von fast 100.000 Krankenhauseinweisungen aus 15 medizinischen Zentren in 10 verschiedenen Bundesstaaten gesammelt und analysiert.

Die Studie hob Berichten zufolge alle Covid-bezogenen Beratungen hervor, vom Besuch der Notaufnahme bis zum Krankenhausaufenthalt zwischen August 2021 und Januar 2022. Futura.

In dem am Freitag, 11. Februar, veröffentlichten CDC-Bericht wurde die Wirksamkeit des Impfstoffs in Bezug auf die Konsultationen zu Covid festgestellt Nachdem die dritte Dosis höher ist als die zweite Dosis.

Doch die Wirksamkeit nahm einige Monate nach der Impfung weiter ab.

Signifikanter Rückgang nach vier Monaten

Während der Vorherrschaft der Omicron-Variante zeigten Forscher, die die Daten untersuchten, diese ImpfimmunitätZwei Monate nach der Injektion Ab der dritten geschützten Dosis zu 87 % für die Aufnahme in die Notaufnahme Beyogen auf 91% für die Aufnahme auf die Intensivstation.

Aber letzteres fiel danach vier Monate mit Schutz 66 % für die Aufnahme in die Notaufnahme und 78 % für die Intensivpflege.

Diese Abnahme der Impfstoffwirksamkeit wurde auch in Israel und in anderen Studien beobachtet, stellt der CDC-Bericht fest.

Eine Reduzierung, um es ins rechte Licht zu rücken, eine einfache Schätzung

Der Bericht gibt an, dass seine Feststellungen a einfache SchätzungDenn es kommt nur auf die Fälle an, die zu einem Krankenhausaufenthalt geführt haben, nicht auf diejenigen, die einen Krankenhausaufenthalt vermieden haben.

Siehe auch  Jupiter, Bitcoin, Cyberangriff, Barrieregesten und Mars

Also die Dauer von Die Wirksamkeit bei Patienten mit asymptomatischen oder leichten Symptomen wird in dieser Studie nicht berücksichtigt.

Darüber hinaus berücksichtigt diese Schätzung keine gesundheitlichen Probleme, insbesondere den Zustand der Patienten vor der Infektion, einige immungeschwächte Personen sind anfälliger für Infektionen als andere und respektieren keine Barrieregesten und Verhaltensweisen angesichts von Covid.

Eine Studie, die zur Impfung anregt

Trotz der Tatsache, dass diese Studie eine Abnahme der Wirksamkeit nach vier Monaten für die dritte Dosis zeigt, sticht sie auch heraus Wirksamkeit des Impfstoffs Insbesondere die Auffrischungsimpfung mit dieser zusätzlichen zugewiesenen Dosis, die eine ziemlich wirksame Impfimmunität ermöglicht.

Darüber hinaus schließen die Wissenschaftler, die die Studie verfasst haben, eine mögliche Notwendigkeit nicht aus Extradosis wenn es notwendig ist.

Ungefähr eine vierte Dosis? Diese vierte Dosis wird derzeit in Frankreich erwogen und kann die Risikobevölkerung nur betreffen, wenn die Epidemiezahlen zurückgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.