Das James-Webb-Weltraumteleskop liefert uns die erste Momentaufnahme eines Teils des Universums direkt nach seiner Entstehung

Ein Feuerwerk aus Edelsteinen, in dem Hunderte von Fragmenten schwarz angemalt sind. So sieht das tiefste und klarste Infrarotbild des Universums aus, das jemals aufgenommen wurde. Eine Aufnahme, die am Montag, dem 11. Juli, im Weißen Haus in Washington enthüllt wurde und der Welt durch das James Webb Super Telescope offenbart wurde. Ein Bild, das über zwölf Stunden nach der Belichtungszeit aufgenommen wurde, zeigt, dass sich kurz nach dem Urknall vor dreizehn Milliarden Jahren ein Stück des Universums gebildet hat. Ein Stück Universum voller Galaxien, Sternenkindergärten und unbekannter Dinge.

Es hat zwanzig Jahre Arbeit gekostet, in Zusammenarbeit mit der NASA, europäischen und kanadischen Raumfahrtbehörden, 1.200 Wissenschaftlern aus vierzehn Ländern, darunter Frankreich, und mehr als zehn Milliarden Euro, um diese Momentaufnahme zu erstellen, die erste in einer langen Reihe. Dieses James-Webb-Weltraumteleskop ist das größte und leistungsstärkste Teleskop, das jemals in die Umlaufbahn geschickt wurde. Es wurde am 25. Dezember 2021 gestartet und kam im Januar 2022 in einer Entfernung von anderthalb Millionen Kilometern von der Erde an. Mit einem Ziel: das Universum mehr zu beobachten, damit wir es besser verstehen können.

Cécile de Kervasdoué Einzelheiten

1 Minute



58 Minuten

Andere Schlagzeilen in Zeitungen

  • Mit der Ankunft einer neuen Hitzewelle in Frankreich berichtete er in den Hautes Alpes, wo der Pegel von Wasserkreisläufen und Gewässern deutlich zurückging.
  • In Großbritannien buhlen elf Tory-Kandidaten um die Nachfolge von Boris Johnson, alle mehr rechts als der andere.
  • In der Ukraine bereitet die Armee einen Gegenangriff in der Region Cherson vor.
  • Bericht am Ende der Veröffentlichung in Avignon, wo Unternehmen manchmal alles versuchen, um sich auf einem Festival bekannt zu machen ausschalten überlaufen.

Siehe auch  Ancient coffins, burial sites and a funerary temple were discovered in the Saqqara cemetery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.