Das Rätsel einer unausweichlichen Allianz

Einen Tag vor der Bundestagswahl in Deutschland herrscht Zögern. Wenn 40 Parteien zu einem Zusammenstoß gezwungen werden, werden nach 16 Jahren an der Macht für Angela Merkel wahrscheinlich nur fünf an möglichen Regierungsvertragsverhandlungen teilnehmen.

Die Abstimmungsmethoden sind entgegengesetzt zu denen in Frankreich. Jeder Wähler gibt zwei Stimmen ab. Zuerst gibt er eine Stimme für einen Kandidaten aus seinem Wahlkreis. Der Kandidat mit der Mehrheit der Stimmen wird automatisch in den Bundestag gewählt. Jeder Wahlkreis wählt dann eine Partei. Diese Partei kann sein Anders als bei der Partei der Person, für die Sie bei der Bezirksabstimmung gestimmt haben, handelt es sich auf nationaler Ebene um ein proportionales Wahlrecht.“Eric Dorr, Direktor für Wirtschaftswissenschaften an der IESEG School of Management in Lille, erläutert in einer Notiz die Wirtschaftsprogramme der großen Parteien.

Ein Projekt für eine europäische Bankenunion im Alter von 27 Jahren

Nach aktuellen Meinungsumfragen folgt die SPD von Olaf Scholz mit rund 25 % der Wahlabsichten gefolgt von der Christlich Demokratischen Union (CDU) von Armin Laschet und ihren bayerischen Verbündeten aus dem benachbarten UHC. 21%. Olaf Schultz, der derzeitige Finanzminister, der auch Vizekanzler der “Großen Koalition” in der “Großen Koalition” in der CDU und der an der Macht befindlichen SPD ist, deutete an, dass er bei einem Sieg eine Koalition bevorzugen würde links bei den Grünen. Das rangiert in Meinungsumfragen mit etwa 16% an dritter Stelle. Dieses Bündnis wäre ein großer Bruch für Deutschland wie zweifellos für die Europäische Union. Der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei beispielsweise unterstützt die Schaffung einer Bankenunion zwischen den 27.

Siehe auch  Live Mega Millions results for 12/01/21; Jackpot of $ 625 Million

In einem deutschen Parlament, das verspricht, wieder sehr zersplittert zu sein, sollten SPD und Grüne keine Mehrheit haben. Sie werden sich mit einem dritten Partner verbünden müssen, eine Situation, die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs beispiellos ist, und die Verhandlungen über ein zwischenstaatliches Abkommen erschweren.

Verlassen Sie das Bündnis mit den Liberalen

Wenn in den letzten Tagen des Wahlkampfs die Konservativen mit D. Link, dem in den Meinungsumfragen nur 5 % angerechnet werden, mit einem „roten“ Bündnis drohten, könnten die Mindestwahlen zu Bundestag, SPD und Grünen Wenden Sie sich an die Liberalen von der FDP, die bei den Wählern Anklang finden, indem sie in Meinungsumfragen etwa 11% sammeln, und sie sichern ihre Präsenz im Parlament.

Doch ihr Wirtschaftsprogramm ist weit von dem von SPD und Grünen entfernt. In Steuerfragen wollen die Sozialdemokraten die Steuern für die reichsten Familien erhöhen, die FDP will sie senken. Letzterer ist ebenfalls gegen die Anhebung des Mindeststundenlohns, den SPD und Grüne von 9,60 Euro auf 12 Euro anheben wollen.

Bei der Unternehmensbesteuerung will die FDP den Steuersatz auf ihre Gewinne auf 25 % senken, und Verbrauch innerhalb von zwei Jahren für private Investitionen in Digitaltechnik und Klimaschutz ermöglichen., wo im Gegenteil die Grünen “eine nationale Digitalsteuer” wollen, stellt Eric Dorr fest.

Was die öffentlichen Investitionen betrifft, so wollen Umweltschützer für 10 Jahre zusätzliche jährliche öffentliche Investitionen von 50 Milliarden, die SPD will 100.000 öffentliche Sozialwohnungen bauen, während die Liberalen öffentliche Investitionen in die Digitalisierung von Bildung und Verwaltung fordern, wobei Deutschland hinterherhinkt. in diesem Bereich im Vergleich zu anderen europäischen Ländern.

Siehe auch  Deutschland - Eine ehemalige Nazi-Wache entkommt dem Prozess

Religion ist immer noch tabu

Was den verfassungsmäßigen “Schuldenbremse”-Mechanismus angeht, der das allgemeine strukturelle Bundesdefizit auf 0,35 % des BIP begrenzt, wollen nur die Grünen es lockern, wenn es niemand in Frage stellt. “Öffentliche Investitionen bis zu einer vorgegebenen Grenze zulassen”.

Die FDP lehnt insbesondere den Plan der SPD und der Grünen ab, die Umweltwende zu beschleunigen und die Wirtschaft durch schuldenfinanzierte Investitionen zu digitalisieren, was für einige Deutsche tabu ist. Liberale sind sich auch in Bezug auf Kohlendioxidemissionen nicht einig und bevorzugen einen Kohlendioxidquotenmarkt gegenüber der von Umweltschützern und Sozialdemokraten befürworteten Kohlendioxidsteuer. Diese starken Differenzen machen das Bündnis der Linken mit der FDP an dieser Stelle problematisch.

Trotz einer von Armin Laschet geführten Achterbahn-Kampagne hat die CDU-CDU keine Chance verpasst, mit Grünen und FDP zu koalieren, auch wenn der Konservative Block schwach auf diese Wahl zugeht.

“Das wichtigste Ergebnis der Bundestagswahl ist, dass die Grünen in beiden Koalitionen sind und daher bei der nächsten Regierung eine große Rolle spielen werden, was viele Konsequenzen haben könnte.”, bemerkt François Remo, Chefstratege bei La Française AM.

Unterdessen würde Angela Merkel eine große Wahlniederlage ihrer Partei nicht nur aus der Hintertür bringen, sondern sie auch zwingen, sich mit den aktuellen Angelegenheiten zu befassen, während sie auf eine Koalitionsregierung wartet, deren Verhandlungen stattfinden sollen. . ‘Erze sind wirklich lang.’ 2017 dauerte es 172 Tage, bis sich die beiden großen Parteien CDU-CSU und SPD einig waren!