Das Telus Spark Center beherbergt eine immersive digitale Ausstellung

Die erste Ausstellung mit dem Titel jede Sekunde, Er möchte eine Reflexion über das menschliche Leben und den Lauf der Zeit anregen. Die Besucher wandern durch fünf Räume, die jeweils eine Etappe der menschlichen Existenz darstellen.

Die erste Ausstellung führt uns dazu, über die kostbaren und wichtigen Momente in unserem Leben nachzudenken. […] Wir werden die verschiedenen Momente unseres Lebens durchleben, von der Geburt über die Kindheit, dann bis zur Jugend, zum Erwachsensein und zum Zeitalter der Weisheit.Ausstellungsdesigner und Ausstellungsproduzent Olivier Julis demonstriert.

Mehrere bevorstehende Ausstellungen

Dies wird nicht die einzige Show sein. Die Infrastruktur wird mindestens fünf Jahre dauern und alle sechs Monate eine neue Ausstellung beherbergen.

Ich kann nicht alle Details verraten […] Aber wir planen, dich auf dem Meeresboden zu trainieren, dich in ein menschliches Gehirn zu führen oder dich eine Geschichte zu erzählen, sagt Mary Ann Moser, CEO des Telus Spark Science Center.

Ziel ist es auch, Wissenschaft möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Die Ausstellungen beschäftigen sich zwar mit wissenschaftlichen Themen, wollen aber auch die Besucher begeistern.

Sie können erwarten, in Bewegung zu sein, Ihren Geist zu öffnen und Dinge zu entdecken, die Sie vorher nicht wussten.Unterstützt Mary Ann Moser

Diese immersive Ausstellung ist eine Salbe für das Telus Spark Science Center, das aufgrund der Pandemie seit mehreren Monaten geschlossen ist. Mary Ann Moser freut sich auch, dass die Infrastruktur die Konnektivität einschränkt, was sie gesundheitlich viel sicherer macht.

Ausstellung jede Sekunde Bis 30.01.2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.