Das Unbekannte der vierten Welle von Covid-19

Abweichung – Bei einer Delta-Variante verdoppelt sich die Fallzahl alle fünf Tage, ein Niveau, das im Land seit Beginn der ersten Welle bisher nicht gemessen wurde.

Obwohl wir uns vor einer im Sommer wieder einsetzenden Pandemie sicher hielten, kann die Möglichkeit einer Explosion in schweren Fällen bereits im August nicht mehr ausgeschlossen werden. Die Virusübertragungsrate, das effektive R, berechnet auf die täglichen Schadstoffe, wird zwischen 1,5 und 2 geschätzt, während die Projektionen des Pasteur-Instituts im pessimistischsten Szenario eine Erholung mit einem R-Wert von 1,3 prognostiziert haben. Von nun an steckt jeder Infizierte etwa zwei weitere Personen an.

Die Zahl der Fälle verdoppelt sich alle fünf Tage, ein Niveau, das im Land seit Beginn der ersten Welle nicht gemessen wurde. Außerhalb von März 2020 haben wir im August 2020 und im Oktober 2020 zwei Spitzen mit 1,3 gemessen. erinnert sich Mircea Sofonia, Dozentin für Epidemiologie und Entwicklung von Infektionskrankheiten an der Universität Montpellier. Dieser Rekordanstieg wurde durch die Delta-Variante, aber auch durch die Aufhebung der letzten restriktiven Maßnahmen zum 30. Juni erklärt.“ Die vierte Welle ist

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 87% Zeit, um es zu entdecken.

Die Grenzen der Wissenschaft zu verschieben ist auch Freiheit.

Lesen Sie Ihren Artikel für 1 Euro für 2 Monate weiter

Bereits abonniert?
Anmelden

Siehe auch  Port Louis. Camp oder Kunst, die Tanz, Kunst und Wissenschaft verbindet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.