Der FC Bayern München hat den perfekten Lewandowski-Ersatz gefunden – Foot11.com

Ein Jahr nach Ablauf seines Vertrages will Robert Lewandowski den FC Bayern München unbedingt im Sommer verlassen. Als Nachfolger könnte sich der deutsche Meister an die Premier League und Tottenham wenden. Und so wird Harry Kane ins Visier genommen. mehr

Akte Lewandowski erschüttert die Bayern

Dass sie kürzlich ihren 10. Titel in Folge für den Deutschen Meister gewinnen, hat der FC Bayern München zum Teil Robert Lewandowski zu verdanken. Sein polnischer Stürmer beendete die Saison mit 35 Toren in der Deutschen Liga und 13 Toren in der Champions League. Nur ein Phänomen. Sauf que l’ancien joueur du Borussia Dortmund, aujourd’hui âgé de 33 ans, aimerait aller voir ailleurs cet été, malgré un bail qui court jusqu’en 2023. to go away. Der FC Barcelona wäre der beste, um ihn zu rekrutieren. Dann hoffen die Bayern auf einen Weltklasse-Stürmer als Nachfolger. Harry Kane, Tottenham-Spieler, hat das Profil.

Harry Kane in englischen Farben (ICONSPORT)

Harry Kane, Bayerns Luxusplan B

Genauer gesagt, so die spanische Presse SportBerichten zufolge hat der FC Bayern München beschlossen, Verhandlungen mit Tottenham über Harry Kane aufzunehmen. Man muss sagen, dass der 28-jährige Stürmer in Bestform ist. In der vergangenen Saison verpasste er nur ein Spiel in der Premier League, erzielte nicht weniger als 17 Tore und lieferte 9 Vorlagen. Mit der englischen Nationalmannschaft sind seine 49 Tore in 69 Länderspielen zumindest ein zusätzliches.

Das Problem des FC Bayern München bezifferte Harry Kane auf 100 Millionen Euro, zwei Jahre nach Ablauf seines Vertrages bei Tottenham. Wenn wir wissen, dass der deutsche Verein durch den Verkauf von Lewandowski an Barcelona weniger als die Hälfte zurückgewinnen könnte, sagen wir uns, dass er die Bank sprengen muss, um das letzte Wort zu haben. Sadio Mane, einer von Liverpools starken Männern, ist weiterhin im Visier der Bayern. Aber der Harry-Kane-Track wird jetzt eine Priorität im Club von Benjamin Pavard und Kingsley Coman sein. Genau zu verfolgen.

Siehe auch  Der FC Bayern München hat mit de Ligt einen weiteren großen Schlag gestartet, und die Verhandlungen mit Juventus begannen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.