Mittwoch, Mai 29, 2024

Become a member

Get the best offers and updates relating to Liberty Case News.

― Advertisement ―

spot_img
StartTop NewsDer französische Präsident Emmanuel Macron sprach mit Albin Kurdi

Der französische Präsident Emmanuel Macron sprach mit Albin Kurdi

Heiraten

Politik

Der französische Präsident Emmanuel Macron sprach mit Albin Kurdi

Der französische Präsident Emmanuel Macron telefonierte mit dem kosovarischen Ministerpräsidenten Albin Kurdi im Zusammenhang mit der Bewerbung des Kosovo um eine Mitgliedschaft im Europarat, da Paris großen Wert auf Fortschritte beim Aufbau einer Gemeindegemeinschaft mit serbischer Mehrheit legt.

Foto: AP/Benoit Tessier, Shutterstock/Ringier

.

Laut einer Pressemitteilung des französischen Präsidialamts erinnerte Emmanuel Macron an „unerschütterliche Unterstützung für die Unabhängigkeit Frankreichs und die europäische Integration des Kosovo“ und begrüßte die Umsetzung des Urteils des Verfassungsgerichts des Kosovo über die Rückgabe von Land an das Kloster Visogi Tekani. .

„Neuwahlen notwendig“

Im Rahmen der sogenannten betonte Macron die Bedeutung Frankreichs als Mitglied des Europäischen Rates des Kosovo und führte die schnellen und unumkehrbaren Fortschritte bei der Umsetzung der Gemeindegemeinschaft mit der serbischen Mehrheit an.

Er bedauerte die fehlende Abstimmung über die Amtsenthebung von Bürgermeistern in vier Gemeinden im Norden des Kosovo.

Er erinnerte daran, dass es notwendig sei, so schnell wie möglich Neuwahlen zu organisieren, an denen auch das serbische Volk teilnehmen werde.

(Kosovo Online)

Siehe auch  Deutschland: Deutsche Hoffnungslose verschärft Ton gegen Google - Image