Der Handball von Paris Saint-Germain hatte Angst in der Champions League

Es ist ein magerer Punkt in der Champions League, aber es ist auch ein Erleichterungspunkt am Ende einer schlecht eingeleiteten Begegnung. Und an dieser Stelle kann PSG ihren Wachen einen großen Dank aussprechen. Die Pariser, die lange auf Flensburg geführt hatten, aber in schlechter Verfassung und zuletzt in der Gruppe B waren, schafften am Ende des Spiels den Ausgleich (27:27), bremsten aber im Rennen um die Qualifikation.

Die Pariser, die nun in drei Spielen einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage (gegen Vesperm am ersten Spieltag) eingefahren haben, behalten in ihrer Gruppe den vierten Platz (3 Punkte), einen Punkt hinter dem Spitzentrio von Barcelona Vesperm und Celche.

Überrascht von der letzten Gruppe

Und dass es den Teamkollegen von Mikel Hansen schwer fiel, den Torschützenkönig der Pariser (9 Tore), die zu Hause lange Zeit von den exzessiven Deutschen überrascht wurden, anzuführen, weil er nach zwei Niederlagen gegen Porto und Barcelona der letzte in der Gruppe B ist . .

Vom ersten Drittel an fanden die Pariser die gegnerische Abwehr, allen voran Torhüter Benjamin Borich, der ein Riesenspiel hatte und 14 Tore (35,9%) erzielte. Auch die Deutschen profitierten in der ersten Saison, insbesondere dank der starken Leistung von Hambus One, dem Torschützenkönig des Spiels (10 Tore).

Angeführt von einem Punkt in der Pause (14-13) stürmten die Männer von Raul Gonzalez durch die Begegnung, ohne die Oberhand zu haben.

Die Deutschen hätten auf dieses Kunststück hoffen können, aber das große Ende des Spiels von Vincent Gerrard und ein Last-Minute-Tor von Luke Steins (5 Tore) ließen Paris Saint-Germain eine schwache Leistung vermeiden, während Flensburg seine letzte Siegchance verpasste . , neun Sekunden Zeit.

Siehe auch  Fuß - ALL - Bayern München

An diesem Donnerstag trifft Montpellier, die zweite französische Mannschaft, die an der Champions League teilnimmt und die sechste in der Gruppe A ist, auf Kiel, der in zwei Spielen zwei Siege feiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.