Der Instagram-Rivale TikTok startet weltweit Werbung. – Betanews.fr

Videos auf den Reels von Instagram sind für Anzeigen geeignet. Das Unternehmen gab heute bekannt, dass es auf seiner Kurzvideoplattform und dem Konkurrenten TikTok, Reels, für Unternehmen und Werbetreibende auf der ganzen Welt Anzeigen schalten wird. Anzeigen haben eine maximale Länge von 30 Sekunden, wie die Rollen selbst, und ein vertikales Format, ähnlich wie Anzeigen in Instagram Stories. Auch wie bei Reels werden neue Anzeigen wiederholt, und die Leute können sie mögen, kommentieren und speichern, genau wie andere Reels-Videos.

Das Unternehmen hatte bereits Anfang des Jahres Reels-Anzeigen in einigen Märkten getestet, darunter Indien, Brasilien, Deutschland und Australien, und diese Tests dann auf Kanada, Frankreich, Großbritannien und die USA ausgeweitet. Zu den ersten, die diesen neuen Look übernehmen, gehören Marken wie BMW, Nestlé (Nespresso), Louis Vuitton, Netflix, Uber und andere.

Instagram teilt uns mit, dass Anzeigen an den meisten Orten erscheinen, an denen Benutzer Rolleninhalte anzeigen, einschließlich der Registerkarte Rollen, Rollen in Geschichten, Rollen in Erkundung und Rollen in Ihrem Instagram-Feed, und sie werden zwischen einzelnen von Benutzern geposteten Rollen angezeigt. Damit eine Reels-Werbung angezeigt werden kann, muss sich der Nutzer jedoch zunächst im Vollbildmodus, dem universellen Reels-Viewer, befinden.

Bildnachweis: Instagram

Das Unternehmen konnte nicht sagen, wie oft ein Benutzer eine Anzeige auf Reels sehen könnte. Die Anzahl der Anzeigen, die ein Zuschauer sehen kann, hängt davon ab, wie er Instagram verwendet. Aber das Unternehmen überwacht die Moral der Benutzer gegenüber den Anzeigen selbst sowie die allgemeine Marktfähigkeit von Reels, sagt sie.

Wie andere Instagram-Werbeprodukte werden Reels-Anzeigen nach einem auktionsbasierten Modell geschaltet. Instagram hat sich jedoch bisher geweigert, Leistungskennzahlen zum Verhalten dieser Anzeigen zu teilen, basierend auf Tests. Es bietet Werbetreibenden auch keine Tools oder Creative-Vorlagen, die ihnen den Einstieg in Reels-Anzeigen erleichtern. Stattdessen wird Instagram wahrscheinlich davon ausgehen, dass Werbetreibende bereits über kreative Assets verfügen oder wissen, wie sie erstellt werden, aufgrund der Ähnlichkeiten zwischen Reels-Anzeigen und anderen vertikalen Videoanzeigen, die anderswo, auch bei Einzelhändlern, zu finden sind.

READ  The Snake, die Netflix-Thrillerserie mit Taher Rahim, den wir lieben werden

Obwohl vertikales Video bereits seine Fähigkeit bewiesen hat, Verbraucher für E-Commerce-Sites zu gewinnen, hat Instagram noch keine Reel-Ads verwendet, um Benutzer in die integrierten Geschäfte von Instagram zu locken, obwohl dies wie der nächste Schritt aussieht. Natürlich, weil es versucht, die verschiedenen Teile seiner Anwendung miteinander zu verbinden.

Aber vielleicht muss Instagram vor diesem Schritt Reels zu einem attraktiveren Ziel machen – etwas, das andere TikTok-Konkurrenten, zu denen jetzt Snap und YouTube gehören, getan haben, indem sie die Inhalte des Erstellers direkt finanziert haben. Inzwischen hat Instagram Angebote gemacht, TikTok-Stars direkt auszuwählen.

Der Start von Instagram Reels folgt auf die Ankündigung von TikTok, die Anzeigenpreise zu erhöhen. Bloomberg berichtete diesen Monat, dass TikTok nun mehr als 1,4 Millionen US-Dollar verlangt, um die Übernahme von Home in den USA ab dem dritten Quartal anzukündigen, die im vierten Quartal auf 1,8 Millionen US-Dollar und über die Feiertage auf mehr als 2 Millionen US-Dollar steigen wird. Während das Unternehmen sein Werbeteam noch aufbaut und Werbetreibende noch einen erheblichen Teil ihres Videobudgets für die App aufwenden müssen, hält es in der Regel mit dem Nutzerwachstum Schritt – und TikTok hat jetzt mehr als 100 Millionen monatlich aktive Nutzer in den USA.

Die beiden Apps Instagram und TikTok haben mittlerweile weltweit über 1 Milliarde aktive Nutzer pro Monat, obwohl Reels nur ein Teil der größeren Instagram-Plattform ist. Zum Vergleich: Instagram Stories werden von rund 500 Millionen Nutzern genutzt, was die Fähigkeit von Instagram zeigt, den Verkehr auf verschiedene Bereiche der App zu leiten. Instagram hat sich geweigert, die Anzahl der Reels-Benutzer bisher zu teilen.

READ  Invibes Advertising startet an die Börse, nachdem es zu den wachstumsstarken Corporate News zurückgekehrt ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.