Der Streik der Hollywood-Filmcrew wurde endlich abgewendet

Tarifvertrag – Arbeitnehmer drohten mit Streik, weil Verhandlungen für einen neuen Tarifvertrag ins Stocken geraten

ein schlagen Filmcrews aus Hollywood das drohte zu lähmen Kino Die Hauptgewerkschaft des Sektors gab am amerikanischen Montag bekannt, dass sie dank des Abschlusses einer Vereinbarung über die Arbeitsbedingungen dieser technischen Mitarbeiter knapp vermieden wurde. “Es ist das Ende eines Films in Hollywood”, sagte Matthew Loeb, Präsident der Gewerkschaft IATSE, die Zehntausende dieser Unterhaltungsarbeiter vertritt, in einer Erklärung am Samstagabend.

Kameraleute, Website-Builder, Modedesigner, Maskenbildner… Diese Mitarbeiter haben angesichts blockierter Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag ab Sonntag Mitternacht mit Streik gedroht. Der Deal wurde von den Gewerkschaftsmitgliedern nicht genehmigt. Trotz monatelanger Diskussionen hat sich die Alliance of Film and Television Producers (AMPTP), die insbesondere Disney, Warner oder sogar Netflix vertritt, geweigert, einigen ihrer Forderungen nachzukommen.

Unterstützung von Samuel L. Jackson und Bernie Sanders

(…) Lesen Sie mehr in 20 Minuten

Lesen Sie auch:
Nancy: Filmstudentin, die der Vergewaltigung verdächtigt wird, gesteht einen weiteren sexuellen Übergriff
‘The Batman’: Der ultradunkle Trailer lässt einen klebrigen, angespannten Film erahnen
Ryan Reynolds macht einen „Kurzurlaub“ und macht eine Karrierepause

Siehe auch  "Rescued by the Bell" Star Dustin Diamond receives Nascar Honors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.