Deutsche Myricaria (Myricaria germanica), Deutsche Tamarinde: Pflanzen, Pflege

Deutsche Myrgerie (Myricaria germanica), Auch bekannt als Deutscher Tiger, Deutscher Tiger oder Kleiner Tiger, ist ein in Mittel- und Südeuropa (Frankreich, im gesamten östlichen Teil) heimischer Strauch, der bis zu 2000 m über den Strömen und Flussufern wächst gute Härte (-25 ° C).

Dieser Verwandte der Tamarindenbäume (Tamarix) Hat einen aufrechten, relativ steilen, gewohnheitsmäßigen und trifft manchmal auf Sanddorn (Nilpferd Nashörner) An den Ufern der Alpenströme beteiligen sie sich an der Integration der Banken.

Das blaue Laub besteht aus kleinen, linearen Laubblättern, die sich aneinander schmiegen und einen guten Effekt auf die Speerschuppen haben.

Die rosa-weißen Blüten bilden sich von Mai bis Juli, haben einen Durchmesser von 1 cm, messen mehr oder weniger 5 Blütenblätter und sammeln sich in Büscheln auf der Oberfläche der Stängel.

Samenkapseln mit Doppelkamm blühen, wenn Sie die Schnittflächen nicht abschneiden, um die rosa Blüten zu nutzen.

Der deutsche Tamarisk kann einen großen Beitrag zur Schaffung freier und vielfältiger Hecken in kälteren Regionen leisten.

  • Familie: Lotus
  • Typ: Herbststrauch
  • Herkunft: Mitteleuropa
  • Farbe: Rosa weiße Blüten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: Ja
  • Pflanzen: Frühling oder Herbst
  • Blütezeit: Mai bis Juli
  • Höhe: 0,6 m bis 2,5 m

Hervorragender Boden und Exposition gegenüber deutscher Mykorrhiza

German Mirigeria ist neutral gegenüber allen Arten von sandigen, feuchten, kalkhaltigen Böden, was besonders geschätzt wird.

Datum der Aussaat, des Beschneidens und des Pflanzens der deutschen Myrrhe

Reife Samen können in Töpfen unter einem kühlen Rahmen in einem leichten Substrat ausgesät werden.

Der halbharte Schnitt erfolgt im Sommer.

Das Pflanzen von germanischer Myrrhe kann im Frühjahr oder Herbst geplant werden, bis sie gefroren ist und nicht mehr in der Hitzewelle liegt.

Siehe auch  Ehemaliger syrischer Agent in Deutschland verurteilt | Auf dem Weg zu einem größeren gerichtlichen Druck in Damaskus?

Instandhaltungs- und Kulturausschuss der deutschen Myrrhe

Germanische Myrrhe hat eine hydrophile Tendenz: Es ist besser, sie in sehr kalten Böden zu etablieren, andernfalls ist es besser, eine regelmäßige Bewässerung zu planen, insbesondere im Sommer.

Entfernen Sie stumpfe Blüten, um eine Blüte und / oder Samenbildung zu verhindern.

Bei Bedarf wird der Busch im Spätwinter beschnitten.

Deutscher Tamarisk (Myricaria germanica), hydrophiler Strauch

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten der germanischen Mykorrhiza

Deutsche Tamarinde wird nicht von Parasiten befallen, insbesondere Krankheiten sind nicht bekannt.

Lage und günstiger Verein der deutschen Myricaria

Es ist ein Strauch, der in Beeten, freien, wilden, natürlichen Hecken oder am Rande eines Baches gezüchtet werden kann.

Empfohlene Arten für Gartenpflanzungen und Sorten von Myricaria

Art Myrrhe Insgesamt gibt es etwa ein Dutzend Arten, aber nur das in Europa vorkommende deutsche Myzel (Myricaria germanica); Alle anderen sind asiatischer Abstammung und befinden sich in China: Myricaria elegans, Myricaria davurica, Myricaria Rosea, Myricaria wardii

(Bildnachweis: Henna K. – CC POY-NC 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.